Testverfahren

Dienstag den 20.06.2006 um 10:23 Uhr

von Holger Landau

Testverfahren

FREQUENZGANG Als Erstes messen wir den Frequenzgang des Autoradios. Er gilt als Anhaltspunkt für die Audioqualitäten des Gerätes und sollte möglichst glatt verlaufen.

KLANG: Unter besten akustischen Verhältnissen ermitteln wir durch intensives Probehören mit Referenzlautsprechern die Klangwertung. Dabei prüfen wir sämtliche Quellen.

AUSSTATTUNG: In dieser Rubrik werden Schnittstellen, Formate und Funktionen aufsummiert. Auch die Kompatibilität mit USB-Speichern prüfen wir hier mit Festplatten und Playern von Trekstor, Apple und Tevion.

BEDIENUNG: Um die Geräte in der Praxis beurteilen zu können, bauen wir sie in ein Fahrzeug ein. Eine Testfahrt hilft, Schwächen des Tuners und der Bedienung zu lokalisieren.

Dienstag den 20.06.2006 um 10:23 Uhr

von Holger Landau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1250298