20.06.2006, 10:23

Holger Landau

Testverfahren

Testverfahren

FREQUENZGANG Als Erstes messen wir den Frequenzgang des Autoradios. Er gilt als Anhaltspunkt für die Audioqualitäten des Gerätes und sollte möglichst glatt verlaufen.
KLANG: Unter besten akustischen Verhältnissen ermitteln wir durch intensives Probehören mit Referenzlautsprechern die Klangwertung. Dabei prüfen wir sämtliche Quellen.
AUSSTATTUNG: In dieser Rubrik werden Schnittstellen, Formate und Funktionen aufsummiert. Auch die Kompatibilität mit USB-Speichern prüfen wir hier mit Festplatten und Playern von Trekstor, Apple und Tevion.
BEDIENUNG: Um die Geräte in der Praxis beurteilen zu können, bauen wir sie in ein Fahrzeug ein. Eine Testfahrt hilft, Schwächen des Tuners und der Bedienung zu lokalisieren.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1250314
Content Management by InterRed