Testverfahren

Dienstag, 20.06.2006 | 10:23 von Holger Landau

Testverfahren

FREQUENZGANG Als Erstes messen wir den Frequenzgang des Autoradios. Er gilt als Anhaltspunkt für die Audioqualitäten des Gerätes und sollte möglichst glatt verlaufen.

KLANG: Unter besten akustischen Verhältnissen ermitteln wir durch intensives Probehören mit Referenzlautsprechern die Klangwertung. Dabei prüfen wir sämtliche Quellen.

AUSSTATTUNG: In dieser Rubrik werden Schnittstellen, Formate und Funktionen aufsummiert. Auch die Kompatibilität mit USB-Speichern prüfen wir hier mit Festplatten und Playern von Trekstor, Apple und Tevion.

BEDIENUNG: Um die Geräte in der Praxis beurteilen zu können, bauen wir sie in ein Fahrzeug ein. Eine Testfahrt hilft, Schwächen des Tuners und der Bedienung zu lokalisieren.

Dienstag, 20.06.2006 | 10:23 von Holger Landau
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1250298