2143576

4K-Display Viewsonic VP2780-4K im Test

04.12.2015 | 14:04 Uhr |

Der Viewsonic VP2780-4K ist ein 4K-Monitor für Profis. Die Bildqualität des 27-Zöllers liegt auf hervorragendem Niveau.

Der Viewsonic VP2780-4K ist für den professionellen Einsatz am Arbeitsplatz im Büro oder zu Hause konzipiert, Hersteller Viewsonic sieht den TFT-Bildschirm vor allem im Bereich von Grafik-, Foto- und Videobearbeitung sowie für CAD/CAM-Anwendungen. Der 27-Zoll-Bildschirm basiert auf einem hochwertigen IPS-Panel mit nativer 4K-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten.

TEST-FAZIT: Viewsonic VP2780-4K

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Viewsonic VP2780-4K

Testnote

gut (1,91)

Preis-Leistung

preiswert

Bildqualität (45%)

1,55

Bildschirmqualität (15%)

1,91

Ausstattung (15%)

3,62

Handhabung (10%)

1,55

Stromverbrauch (10%)

1,47

Service (5%)

1,65

Aufwertung

2,00 (überragende Bildqualität)

Der Viewsonic VP2780-4K ist ein 4K-Bildschirm für Profis im Grafik- Foto- und Video-Business. Dazu passt die hervorragende Bildqualität, die der 27-Zoll-Bildschirm liefert. Hervorzuheben sind die sehr gute neutrale Farbwiedergabe, die hohe Bildschärfe und der satte Kontrast. Die Schnittstellen bedienen die neuesten technischen Standards und der Stromverbrauch liegt auf vergleichsweise moderatem Niveau. Die umfangreichen ergonomischen Einstellmöglichkeiten runden das überzeugende Gesamtpaket ab. Trotz des hohen Preises ist der Viewsonic VP2780-4K sein Geld wert.

Pro

+ 4K-Auflösung

+ hervorragende Bildqualität

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

+ moderater Stromverbrauch

Contra

- kein Netzschalter


Test-Bericht: Zu den herausragenden Eigenschaften des Viewsonic VP2780-4K gehört die hohe Farbgenauigkeit mit einer Abdeckung von 100 Prozent sRGB, 80 Prozent Adobe RGB und 99 Prozent EBU. Die darstellbare Farbtiefe liegt bei 10 Bit, fünf definierte Gamma-Einstellungen lassen sich auswählen. Jeder Viewsonic VP2780-4K wird laut Hersteller nach der Fertigung individuell kalibriert und manuell angepasst. Weitere Besonderheit: Der Viewsonic VP2780-4K ist mit einer Null-Pixelfehler-Garantie ausgestattet.

Die besten 4K-Displays im Test

Bildqualität: Der Viewsonic VP2780-4K glänzt mit einer sehr natürlichen Farbwiedergabe und einer hohen Bildschärfe. Zudem gefallen die Helligkeit und der satte Kontrast des Bildes. Durch das IPS-Panel fällt die Blickwinkelabhängigkeit zudem sehr gering aus, wobei selbst bei stark seitlichem Betrachtungswinkel Farb- und Kontrastabweichungen praktisch nicht feststellbar sind. Ebenfalls positiv bewerten wir die homogene Ausleuchtung über den gesamten Bildschirm. Videos gibt der TFT-Bildschirm ohne Bildruckeln und Bewegungsunschärfen wieder. Insgesamt bietet der Viewsonic VP2780-4K eine hervorragende Bildqualität.

Ausstattung: Neben zwei Displayport-Schnittstellen (eine davon eine Mini-DP) besitzt der Viewsonic VP2780-4K einen HDMI-2.0-Eingang, der die Wiedergabe von nativen 4K-Inhalten mit 60 Hz erlaubt. An die beiden MHL-Ports passen kompatible Tablets sowie Smartphones und die vier USB-3.0-Ausgänge ersetzen einen USB-Hub und nehmen weitere Peripheriegeräte auf. Lautsprecher sind nicht vorhanden.

Handhabung: Durch die umfangreichen ergonomischen Einstellmöglichkeiten lässt sich der Viewsonic VP2780-4K gut an die jeweiligen Bedingungen des Arbeitsplatzes anpassen. Der Bildschirm lässt sich auf dem stabilen Fuß neigen, drehen und um 15 Zentimeter in der Höhe verstellen. Die Pivot-Funktion erlaubt den Betrieb hochkant. Das Bildschirmmenü bietet sehr viele Einstellmöglichkeiten, die sich über kontrastfarbig beschriftete Tasten schnell und einfach anwählen und konfigurieren lassen.

Stromverbrauch: Der Energiebedarf des Viewsonic VP2780-4K liegt auf moderatem Niveau. Im Betrieb verbraucht der Viewsonic VP2780-4K nur 43,5 Watt - nicht sehr viel für einen Bildschirm mit einem 4K-IPS-Panel dieser Größe. Im Standby-Modus sinkt der Verbrauch auf 0,4 Watt. Überraschend für einen Profi-Bildschirm: Es fehlt ein Netzschalter, der das Modell komplett vom Netz trennt.

BILDQUALITÄT

Viewsonic VP2780-4K (Note: 1,55)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

sehr gut

Farblinearität / Farbraum

sehr gut / gut

Maximale Helligkeit

309 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

95 Prozent

Kontrast

1230 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Viewsonic VP2780-4K (Note: 3,62)

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

2 Displayport, 1 HDMI, DVI, VGA, 4 USB, Composite, S-Video, Komponenten, Audio-Buchsen analog, Audio-Buchsen digital, Kartenleser, -

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Farbumfang, Kalibrierung

HANDHABUNG

Viewsonic VP2780-4K (Note: 1,55)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Viewsonic VP2780-4K (Note: 1,47)

Betrieb

43,8 Watt

Standby

0,4 Watt

Aus

0,4 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Viewsonic VP2780-4K

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Viewsonic

Internetadresse von Viewsonic

www.viewsonic.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

999 Euro

Viewsonics technische Hotline

0821/45057382

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
2143576