26.01.2011, 10:00

Thomas Rau

17-Zoll-Notebook

Toshiba Satellite L670D-14K im Test

Großer Bildschirm, Blu-ray-Brenner und Drei-Kern-CPU - das Toshiba Satellite L670D-14K bringt jede Menge hochwertige Ausstattung mit. Reicht das für eine gute Test-Note?
17,3 Zoll beziehungsweise 44 Zentimeter misst die Bildschirm-Diagonale des Toshiba Satellite L670D-14K. Allerdings leuchtete das Display nicht besonders hell. Auch bei der Kontrastmessung erzielte es im Test nur mittelmäßige Werte. Außerdem zeigt der Bildschirm keine Full-HD-Auflösung, sondern nur 1600 x 900 Bildpunkte. 
 
Blu-ray-Brenner an Bord
Highlight bei der Ausstattung ist der eingebaute Blu-ray-Brenner. Er beschreibt neben Blu-rays auch CDs und DVDs: Im Test erledigte er das bei allen Formaten mit ordentlicher Geschwindigkeit. Die Festplatte bietet viel Speicherplatz. Dafür hat Toshiba woanders gespart: Der LAN-Chip arbeitet nur mit Fast-Ethernet-Tempo, und es gibt nur drei USB-2.0-Anschlüsse: An einen kann man immerhin ein E-SATA-Gerät anschließen. Pluspunkte gibt es für das schnelle WLAN-Modul mit 11n und das eingebaute Bluetooth.
 
3D-Tempo top, Rechentempo Flop
Bei der Rechenleistung wird das Toshiba Satellite L670D-14K dem hohen Preis nicht gerecht: Es arbeitet zwar mit einem Triple-Core-Prozessor von AMD, dem Phenom II N850 mit 2,2 GHz. Doch bei üblichen Büro- und Multimediaprogrammen blieb das Toshiba-Notebook deutlich hinter günstigeren Laptops mit Intel Core i3 zurück.
Besser schlägt sich das Toshiba Satellite L670D-14K bei 3D-Spielen: Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD5650 erlaubt für DX9-Spiele flüssige Bildraten – selbst in der maximalen Bildschirmauflösung. Bei DX10-Effekten laufen die meisten Spiele nicht ganz ruckelfrei: Hier sollte man die Auflösung reduzieren. 

Kein Schwergewicht, aber auch kein Langläufer

Für ein 17-Zoll-Notebook ist das Toshiba Satellite L670D-14K mit einem Gewicht von 2,82 Kilogramm verhältnismäßig leicht. In der Wohnung kann man es durchaus herumtragen - da ist ja auch die nächste Steckdose nicht weit: Denn im Akku-Test hielt das Notebook nicht einmal zwei Stunden durch.


Fazit: Zu teuer - außer für Blu-ray-Fans

Den hohen Preis rechtfertigte das Toshiba Satellite L670D-14K im Test nicht: Die 3D-Leistung ist zwar okay. Doch beim Rechentempo kann es mit günstigeren Notebooks nicht mithalten. Nur wer unbedingt ein Notebook mit Blu-ray-Brenner will, sollte zugreifen – denn günstigere Alternativen mit diesem Ausstattungsmerkmal gibt es kaum.
Varianten:
Toshiba Satellite L670D-14K: getestet
Toshiba Satellite L670D-14E (PSK3NE-02S001GR): AMD Athlon II P340 (2,2 GHz), Festplatte 320 GB, Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD5145
ALLGEMEINE DATEN: Toshiba Satellite L670D-14K
Notebook-Hersteller Toshiba
Internetadresse www.toshiba.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) 1099 Euro
Toshibas technische Hotline 01805/231632
Garantie des Herstellers 24 Monate
TESTERGEBNIS (NOTEN): Toshiba Satellite L670D-14K
Geschwindigkeit (25%) 3,47
Ausstattung (20%) 2,37
Bildschirm (17%) 3,39
Mobilität (15%) 5
Tastatur (8%) 1,46
Umwelt und Gesundheit (5%) 3,05
Audioqualität (5%) 4,88
Service (5%) 2,57
Testnote befriedigend (3,31)
Preis-Leistung teuer
DIE TECHNISCHEN DATEN: Toshiba Satellite L670D-14K
Prozessor (Taktrate) AMD Phenom II N850 (2,20 GHz)
verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ 4091 MB (4096 MB), DDR3-1066
Grafikchip (Grafikspeicher) ATI Mobility Radeon 5650 (1024 MB )
Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ 17.3 Zoll (44 Zentimeter), 1600 x 900, glänzend
Festplatte Toshiba MK6465GSX; 595,8 GB (nutzbar)
optisches Laufwerk HL-DT-ST BT10F (Blu-ray-Brenner)
Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kommunikation
Modem nein
LAN Fast-Ethernet
WLAN 802.11n
Bluetooth ja
Schnittstellen Peripherie 2x USB 2.0 (2 rechts), Kartenleser (SD, MS Pro, links), e-SATA/USB (links), LAN
Schnittstellen Video VGA (links), HDMI (links), Webcam
Schnittstellen Audio
Mikrofoneingang ja
Kopfhörerausgang ja
Audioeingang nein
Digitaler Ausgang (kombiniert) nein (ja)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

741690
Content Management by InterRed