27.07.2012, 17:17

Michael Schmelzle

3,5-Zoll-Festplatte für den 24-Stunden-Dauerbetrieb

Test: Seagate Constellation ES.2 2000GB

3,5-Zoll-Festplatte im Test: Seagate Constellation ES.2 2000GB

Seagate hat die Constellation ES.2 für den 24-Stunden-Betrieb entwickelt. Im Test muss das 2-Terabyte-Modell seine Eignung für den Dauerdienst, beispielsweise im Wohnzimmer-PC oder NAS-Gerät, unter Beweis stellen.
Die Constellation ES.2 bietet Seagate mit einer schnellen 6-Gbit/s-Schnittstelle an, wahlweise als SAS (Serial Attached SCSI) oder SATA. Das Drehtempo der 3,5-Zoll-Baureihe liegt bei 7200 Rotationen pro Minute, der Pufferspeicher ist 64 MB groß. Für den Unternehmenseinsatzgibt es die Constellation-Modelle auch in einer Variante mit automatischer Verschlüsselung und FIPS-Zertifizierung. Für die Sicherheitsfunktionen verlangt Seagate, je nach Modell, einen Aufpreis zwischen 20 und 40 Euro. Neben dem 2-TB-Modell ST32000645NS bietet der Festplattenhersteller auch die 3-TB-Variante Seagate Constellation ES.2 3000GB an.

Geschwindigkeit: flotte Transferraten und reaktionsschnelle Zugriffzeiten

Die 2000-GB-Festplatte beeindruckt gleich in ersten Test mit einem Bestwert: Im PC Mark Vantage erreicht dasConstellation-Festplatten über 7000 Punkten - das bis dato zweitbeste Ergebnis aller 3,5-Zoll-Laufwerke im Test. Nur die Western Digital VelociRaptor WD1000DHTZ, die mit  10.000 Umdrehungen pro Minute arbeitet, ist mit fast 11.000 deutlich flotter unterwegs.
Ein sehr gutes Tempo erzielt die ST32000645NS in den Praxistests: Eine 4,2-GB-DVD-Kopie schreibt und liest die Constellation in 28 respektive 27 Sekunden. Der Kopiervorgang dauert mit knapp einer Minute allerdings etwas länger als erwartet. Viele kleine Dateien transportiert die Seagate-Festplatte auch recht flott. So benötigt das 2000-GB-Laufwerk fürs Schreiben und Lesen von 1000 MP3-Dateien (5 GB) lediglich 38 beziehungsweise 36 Sekunden. Mit deutlich über einer Minute beim Kopieren der MP3s enttäuscht die Constellation ES.2 hingegen etwas.
Die sequenziellen Datenraten des Festplatte überzeugen voll: Durchschnittlich erreicht die ST32000645NS bei Lesen knapp 125 und maximal rund 160 MB/s. Beim Schreiben geht das Seagate-Modell nicht ganz so flott zu Werke, kommt aber immerhin auf durchschnittlich 115 und maximal 147 MB/s. Sehr gut für eine Festplatte der 7200-Rotationsklasse fallen die Zugriffszeiten aus: durchschnittlich sind es 5 und maximal 13 Millisekunden.
GESCHWINDIGKEIT Seagate Constellation ES.2 2000GB (Note: 1,41)
DVD-Film (4,2 GB): schreiben / lesen / kopieren
0:28 / 0:27 / 0:56 Minuten
1000 MP3-Dateien (5 GB): schreiben / lesen / kopieren
0:38 / 0:36 / 1:15 Minuten
Praxis-Simulation (PC Mark Vantage HDD Suite, Gesamtergebnis)
7056 Punkte
sequenzielle Leserate (TecBench): minimale / mittlere / maximale
74 / 124 / 161 MB/s
sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimale / mittlere / maximale
71 / 116 / 147 MB/s
Dateien auf der Festplatte finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit
5,3 / 12,7 Millisekunden

Umwelt & Gesundheit: einen Tick zu geräuschvoll, dafür energieeffizient und kühl

Die Leistungsaufnahme der Seagate-Festplatte geht für die gezeigte Leistung in Ordnung. Im Leerlauf benötigt das Constellation-Modell nur knapp 7 Watt. Und unter Last steigt der Energiekonsum nur um gut 2 auf 9 Watt. Für ein 2-TB-Laufwerk mit 7200 Rotationen pro Minutesind beide Werte okay.
Besonders geräuscharm läuft die 3,5-Zoll-Festplatte aber nicht: Mit 0,5 Sone im Leerlauf und bis zu 0,6 Sone unter Last ist die ST32000645NS lauter unterwegs als vergleichbare 2000-GB.Modelle. Dafür hat die Constellation kein Hitzeproblem: Die Laufwerks-Temperatur klettert selbst im Dauerbetrieb nicht die kritischen Grenze von 50 Grad Celsius.
UMWELT UND GESUNDHEIT Seagate Constellation ES.2 2000GB (Note: 3,29)
Stromverbrauch: Leerlauf / Last
6,8 / 9,4 Watt
Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last
0,5 / 0,6 Sone
Temperatur: Leerlauf / Last
32 / 50 ° Celsius

Ausstattung: Seagate bietet auf der Website Programme zum Download an

Die Constellation ES.2 beherbergt vier Datenscheiben und acht Schreib-Lese-Köpfe. Die Festplatte beherrscht alle Techniken, die eine ferromagnetisches Laufwerk heutzutage können muss. Seagate verkauft die ST32000645NS ohne Zubehör für den Einbau sowie Programme. Sie können aber auf der Seagate-Website gratis folgende Software herunterladen: Mit dem DiscWizard partitionieren und kopieren Sie kompletter Windows-Installationen. Die Seagate SeaTools prüfen das Constellation-Modell auf Oberflächen- und Funktionsfehler.

Test-Fazit: Die Seagate ST32000645NS eignet sich für HTPCs, NAS, DAS und SAN

Die Seagate Constellation ES.2 2000GB (ST32000645NS) überzeugt durch sehr hohe Transferraten und flotte Zugriffszeiten. Noch wichtiger als die Geschwindigkeit sind im 24-Stundenbetrieb allerdings die ergonomischen Eigenschaften. Hier hinterlässt die Seagate-Festplatte insgesamt einen guten Eindruck. Die Betriebstemperatur bleibt unkritisch und der Stromverbrauch ist der Leistung angemessen. Lediglich das Betriebsgeräusch ist einen Tick zu hoch. Unterm Strich ist das 3,5-Zoll-Laufwerk also empfehlenswert für den Einsatz als Netzwerkspeicher (NAS). Für HTPCs eignet sich die ST32000645NS hingegen nicht, denn dafür arbeitet das 2000-GB-Laufwerk zu geräuschvoll.
Der Straßenpreis des getesteten Modells ST32000645NS mit SATA-Schnittstelle aber ohne Verschlüsselung liegt bei 185 Euro. Für das Gigabyte formatierte Kapazität bezahlen Sie also umgerechnet knapp 10 Cent. Das ist günstig. Bei besonders preisgünstigen 3,5-Zoll-Festplatten wie der Seagate Barracuda ST3000DM001  gibt es das Gigabyte allerdings schon ab 6 Cent. Für die Dauerbetriebsgenehmigung müssen Sie also einen Aufpreis von circa 4 Cent pro Gigabyte bezahlen.
Aufgrund der SAS-Schnittstellenoption, Verschlüsselung und FIPS-Zertifizierung ist die Seagate Constellation ES.2 2000GB aber auch bestens für den Unternehmenseinsatz als Server-Massenspeicher geeignet, etwa im Direct Attached Storage (DAS) und Storage-Area-Network (SAN). Für die SED-Variante ST32000646NS mit Verschlüsselung müssen Sie pro Stück knapp 220 Euro hinblättern, die FIPS-Version ST32000647NS gibt es ab 225 Euro.
BEWERTUNG (NOTEN) Seagate Constellation ES.2 2000GB (ST32000645NS)
Testnote
gut (2.24)
Preis-Leistung
günstig
Geschwindigkeit (60%)
1.41
Umwelt und Gesundheit (30%)
3,29
Ausstattung (5%)
5,75
Service (5%)
2,49
Aufwertung
0,30 (für Dauereinsatz geeignet)
ALLGEMEINE DATEN Seagate Constellation ES.2 2000GB (ST32000645NS)
Testkategorie
3,5-Zoll-Festplatten
Festplatten-Hersteller
Seagate
Internetadresse von Seagate
Preis (unverbindliche Preisempfehlung)
185 Euro
Seagates technische Hotline
00800/47324283
Garantie des Herstellers
36 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Seagate Constellation ES.2 2000GB (ST32000645NS)
Nennkapazität / verfügbar
2000 / 1863,00 GB
Preis pro Gigabyte
10 Cent
Bauart / Anschluss
3,5 Zoll / Serial-ATA 6,0 GBit/s
Zwischenspeicher (Cache)
64 MB
Rotationsgeschwindigkeit
7200 UPM
Schockfestigkeit: Aus / Betrieb
300 / 70 G
Zubehör für Einbau
nicht vorhanden
Handbuch: umfangreich / deutsch / gedruckt / als PDF
nein / nein / nein / ja
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1504765
Content Management by InterRed