2115961

Samsung Xpress C480FW im Test

16.10.2015 | 11:30 Uhr |

Test: Der kompakte und preisgünstige Farblaser-Multifunktionsdrucker Samsung Xpress C480FW ist fürs heimische Büro gedacht.

Das Kombigerät ist der Nachfolger des Samsung Xpress C460W und gehört zur Kompaktklasse des Herstellers. Wie gehabt findet das Gerät dank der kompakten Maße leicht Platz auf dem Schreibtisch. Es druckt, kopiert, scannt und faxt. Dazu beherrscht es zahlreiche Spielarten des mobilen Druckens: So bringt es einen NFC-Chip mit und kann sich per WiFi Direct mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. Neben den herstellereigenen Apps lässt sich auch über Apple Airprint und Google Cloud Print drucken. Zu den Drahtlosmöglichkeiten gesellen sich USB, Ethernet und USB-Host als Schnittstellen am Gerät. Damit ist das Samsung-Modell gut ausgestattet.

TEST-FAZIT: Samsung Xpress C480FW

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Samsung Xpress C480FW

Geschwindigkeit (30%)

3,06

Qualität (30%)

2,45

Verbrauch (15%)

3,50

Handhabung (10%)

2,91

Ausstattung (10%)

2,56

Service (5%)

2,57

Testnote

befriedigend (2,60)

Preisurteil

sehr preiswert

Das Samsung-Kombigerät ist schon aufgrund seiner kompakten Bauweise ein Kandidat fürs heimische Büro. Für durchsatzstarke Einsätze eignet es sich jedoch nicht. Dafür sind die Seitenpreise zu hoch. Außerdem beherrscht es den automatischen Duplexdruck nur manuell. Und das Tempo im Farbdruck ist darauf nicht ausgelegt. Wer jedoch nur wenig druckt oder kopiert, findet im C480FW ein Multifunktionsgerät mit vielen Anschlussmöglichkeiten, das auch in puncto Mobildruck dank NFC und WLAN Direct fit ist. Insofern stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.

Pro
+ NFC, Wifi Direct
+ kompakte Bauweise

Contra
- Duplex nur manuell
- hohe Seitenpreise

Test-Bericht: Beim Samsung Xpress C480FW bemängeln müssen wir den gebotenen Papiervorrat, denn sowohl die Papierkassette mit maximal 150 Blatt als auch die Ablage mit bis zu 50 Blatt sind eher knapp bemessen. Über das Bedienfeld und das Schriftdisplay lässt sich das Xpress C480FW einfach steuern. Bequem sind die Direkttasten beispielsweise für WPS (Wireless Protected Setup) oder USB Direkt. Letztere gibt Zugriff auf den eingesteckten USB-Stick und zeigt die darauf gespeicherten Dateien im Schriftdisplay an.

Allerdings lassen sich nicht alle Formate auch ausdrucken wie etwa Dokumente aus Word oder Excel. Mit Acrobat-PDFs oder JPGs gibt es im Test dagegen keine Probleme. Per Öko-Taste lässt sich mit dem Samsung Xpress C480FW auch Papier sparen. Ist diese Taste aktiviert, verkleinert das Gerät A4-Seiten auf das A5-Format, wodurch zwei Seiten auf einer Platz finden. Zusätzlich sollte eigentlich noch der Tonersparmodus aktiviert sein. Das können wir im Test jedoch weder nachvollziehen oder direkt am Gerät einrichten. Da ist es sicherer, Sie nehmen das über die Treibereinstellungen vor.

Bedienelemente des Samsung Xpress C480FW
Vergrößern Bedienelemente des Samsung Xpress C480FW
© Samsung

Verbrauch: Farblaser-Multifunktionsgeräte dieser Größe stehen üblicherweise am Heimarbeitsplatz. Für den großen Durchsatz sind sie nicht ausgelegt. Allerdings sollten sie auch bei mäßigem Druck- und Kopieraufkommen moderate Seitenpreise verursachen. Das lässt sich vom getesteten Modell nicht sagen. Wir errechnen für die schwarzweiße Seite 3,9 Cent, für die Farbseite sogar 17,5 Cent. In beiden Fällen sind neben den Tonern selbst auch die Bildtrommel und der Resttonerbehälter mit einkalkuliert. Wir sind von der günstigsten Nachkaufvariante ausgegangen - dem Kombipack mit allen Tonern, die in der höchsten Reichweite für 1500 Seiten bei Schwarzweiß- sowie 1000 Seiten bei Farbedokumenten halten sollen.

Gleichzeitig erweist sich das Gerät im Energiebedarf als genügsam: Die Messung ergibt 1,4 Watt im Ruhemodus ohne WLAN. Ist das Gerät im Drahtlosnetzwerk, steigt der Verbrauch auf 3,3 Watt - das ist vertretbar. Wie beim Vorgänger trennt sich das aktuelle Modell nicht komplett vom Stromnetz, wenn der Netzschalter betätigt wird. Es verbraucht 0,3 Watt - schade, da ein unnötiger Verbrauch.

Qualität: Die Stärke des Samsung Xpress C480FW liegt im Drucken von Textdokumenten. Hier hat Samsung nachgebessert und das Druckbild verfeinert. Die Buchstaben fallen filigran aus, bleiben gleichzeitig gut in der Deckung. Tonernebel um die Ränder lassen sich fast nicht mehr feststellen. Im Farbdruck erkennen wir leuchtende Farben, die im Rotbereich etwas übertreiben. In sich ist das Druckbild jedoch stimmig. Dank des Tonersparmodus lässt sich die teils starke Deckung senken.

Der Samsung Xpress C480FW beherrscht NFC
Vergrößern Der Samsung Xpress C480FW beherrscht NFC
© Samsung

Einen Kritikpunkt gibt es: Farb- und Graustufenflächen sind etwas unruhig, da das Samsung-Kombi leichte Streifen druckt. Im Kopiermodus hätte die Deckung durchweg etwas stärker sein dürfen. Die Testscans haben eine gute Schärfe, sind aber im Schnitt zu hell. Außerdem lassen sich im Test Fotos nur mit Rand scannen, auch wenn wir den Ausschnitt manuell festlegen - das ist ungewöhnlich, wenn auch im Büroalltag nicht von so großer Bedeutung.

Im Test: Die besten Farblaser-Multifunktionsgeräte

Geschwindigkeit: Angesichts des Multi-Pass-Druckwerks hinkt das Kombigerät im Farbdruck etwas hinterher. Bei Schwarzweißdokumenten sind die Zeitwerte vertretbar wie etwa die 1:20 Minuten für zwanzig Seiten Grauert-Brief. Eigen verhält sich das Gerät jedoch in zweierlei Hinsicht: Der Vorschauscan dauert mit 12 Sekunden so lange wie ein vollständiger Farbscan. Und im Kopieren von mehreren Exemplaren fragt es nach der ersten Kopie, ob noch weitere folgen, bevor es weiterarbeitet.

ALLGEMEINE DATEN

Samsung Xpress C480FW

Testkategorie

Multifunktionsgerät (Farblaser)

Multifunktionsgerät-Hersteller

Samsung

Internetadresse von Samsung

www.samsung.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

339 Euro

Samsungs technische Hotline

01805/121213

Garantie des Herstellers

24 Monate

TESTERGEBNISSE

Samsung Xpress C480FW

Qualität

Drucken (s/w): Text / Grafik / A4-Foto

gut / gut / gut

Drucken (Farbe): PDF / Grafik/ A4-Foto

gut / gut / gut

Drucken: Farbtreue / Buchstabenschärfe

13 von 24 / scharf

Scannen: Gesamteindruck / Bildschärfe

gut / scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

4 / 8 / 0

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

2 / 0 / 3 / 2

Kopieren: s/w / Farbe

befriedigend / gut

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

einfach / einfach

Bedienung: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Toner und Entwickler getrennt / benötigter Platz / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / einfach / nein / 1730 cm² / gut / einfach / 150

Betriebsgeräusch: Leerlauf

0,1 Sone

Betriebsgeräusch: Betrieb

16,4 Sone

Bedruckbare Medien: Banner

nein

Etiketten

ja

Briefumschläge

ja

maximales Papiergewicht

220 g/qm²

Karton

ja

Folie

nein

Fotopapier

nein

Randlosdruck

nein

Installation

einfach

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / nein / nein

AUSSTATTUNG

Samsung Xpress C480FW (Note: 2,56)

Ausstattung

USB

ja

Pictbridge

nein

Infrarot

nein

Ethernet

ja

WLAN

ja

USB-Host

ja

Extras

4 Hilfsprogramme

Treiber: Windows XP / Vista / 7 / 8 / Linux / Mac OS / Unix

ja / ja / ja / ja / ja / ja / nein

Faxen ohne PC möglich

ja

GESCHWINDIGKEIT

Samsung Xpress C480FW (Note: 3,06)

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

0:15 / 1:20 / 0:55 Minuten

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF / 1 Seite Grafik / A4-Foto

3:21 / 0:29 / 0:50 Minuten

Scannen: Farbe / Text / Vorschau / Graustufen

0:12 / 0:06 / 0:12 / 0:06 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten / 1 Seite

0:45 / 0:13 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:33 Minuten

VERBRAUCH

Samsung Xpress C480FW (Note: 3,50)

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

3,9 / 17,5 Cent

Starter-Tonerkartuschen für Schwarz/ Farbe

700 / 700 Seiten

Preis der S/W-Toner im Nachkauf

46,25 Euro

Preis Farbtoner im Nachkauf

138,75 Euro

Reichweite SW-Toner im Nachkauf

1500

Preis Farbtoner im Nachkauf

1000

Stromverbrauch: aus

0,3 Watt

Stromverbrauch: Energiesparmodus

1,4 Watt

Stromverbrauch: Betrieb

290 Watt

Stromsparend gemäß

Energy Star

Tonersparmodus

ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2115961