1445117

SSD-Festplatte

Test: SSD Takems UTX-2200 240GB

03.05.2012 | 15:05 Uhr |

Bei der Takems UTX-2200 zahlen Sie pro Gigabyte keine 1,30 Euro. Doch die SSD ist nicht nur preisgünstig, sondern auch schnell. Die Leistung der Flashspeicher-Festplatte liegt im Test auf durchgängig sehr hohem Niveau.

Die SSD-Baureihe Takems UTX-2200 steuert mit dem Sandforce-Controller SF-2281 Flashspeicher von Intel an. Der Hersteller bietet die Festplattenserie mit Kapazitäten von 60, 120, 240 und 480 Gigabyte an. Aktuell bewegt sich die Preisspanne zwischen 80 und 600 Euro. In den Test schickt Takems das 240-GB-Modell, das ab einem Straßenpreis von 285 Euro zu haben ist. Damit liegt der Gigabyte-Preis bei knapp 1,30 Euro - das klingt zunächst einmal günstig.

Auf dem 240-GB-Modell der UTX-2200 verbaut Takems insgesamt 16 Flashspeicher-Chips, die gleichmäßig auf beiden Seiten der SSD-Platine verteilt sind. Die NAND-Bausteine mit der Kennung Intel 29F16B08CCME3 kommen aus der 25-Nanometer-Fertigung und arbeiten im schnellen synchronen DDR-Modus.

Controller und Flashspeicher-Chips der Takems UTX-2200 240GB
Vergrößern Controller und Flashspeicher-Chips der Takems UTX-2200 240GB

Geschwindigkeit: die Takems UTX-2200 ist schnell unterwegs

Die Takems-Festplatte überzeugt in den Tempotests mit guten bis sehr guten Leistungen. Bei den Praxismessungen erreicht die UTX-2200 durchgängig sehr hohen Transferraten: Einen DVD-Film (4,2 GB) liest und schreibt die Flashspeicher-Festplatte in 16 Sekunden. Umgerechnet sind das fast 270 MB/s. Der DVD-Kopiervorgang geht mit 23 Sekunden ebenfalls äußerst flott vonstatten.

Takems UTX-2200 240GB: Einzelergebnisse im PC Mark Vantage HDD-Test
Vergrößern Takems UTX-2200 240GB: Einzelergebnisse im PC Mark Vantage HDD-Test

Im Festplatten-Test des PC Mark Vantage holt die die Takems-SSD exakt 77.502 Punkte. Das ist das bis dato zweitbeste Ergebnis aller Solid State Drives im Test. Ein Blick auf die Einzelergebnisse des Benchmarks verdeutlicht die ausgezeichnte Geschwindigkeit des UTX-2200-Modells: So lädt die SSD beispielsweise Anwendungen mit 350 Megabyte pro Sekunde.
 
Bei den sequenziellen Transferraten hält die Takems UTX-2200 das hohe Leistungsniveau: Mit durchschnittlich 477 MB/s beim Lesen sowie 450 MB/s beim Schreiben erzielt die 240-GB-Festplatte exzellente Datenraten. Auch die Maximalwerte von über 510 sowie rund 460 MB/s liegen auf höchstem Niveau. Das gilt auch für die Zugriffszeiten: Mit durchschnittlich 0,3 sowie maximal 0,4 Millisekunden war die UTX-2200 ausgesprochen reaktionsschnell.

Sequenzielle Datenraten der Takems UTX-2200 240GB
Vergrößern Sequenzielle Datenraten der Takems UTX-2200 240GB

Keine Blöße gibt sich die Takems-SSD beim Befehlsdurchsatz im Benchmark Iometer: Mit über 44.000 Befehlen pro Sekunde beim zufälligen Lesen sowie über 52.000 Befehlen pro Sekunde beim wahlfreien Schreiben gehört die 240-GB-Festplatte zu den leistungsstarken Solid State Drives im Test. An die bisherigen Bestwerte kommt das Takems-Modell jedoch nicht heran. Beim Lesen führt die  Plextor PX-M3 256GB (gut 68.000 Befehle/s) das Testfeld an, beim Schreiben ist es die Patriot Wildfire 120GB (fast 63.000 Befehle/s).

GESCHWINDIGKEIT

Takems UTX-2200 240GB (Note: 1,88)

DVD-Film (4,2 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:16 / 0:16 / 0:23 Minuten

1000 MP3-Dateien (5 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:20 / 0:20 / 0:33 Minuten

Praxis-Simulation (PC Mark Vantage - Gesamtergebnis)

77 502 Punkte

sequenzielle Leserate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

450 / 477 / 512 MB/s

sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

422 / 450 / 462 MB/s

Dateien auf der SSD finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit

0,03 / 0,04 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

30 839 Befehle/s / 121 MB/s / 1,04 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

23 483 Befehle/s / 92 MB/s / 1,36 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

44 414 Befehle/s / 174 MB/s / 0,72 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

52 592 Befehle/s / 205 MB/s / 0,61 Millisekunden

Ausstattung: außer dem Montage-Zubehör ist nix in der Packung

Technische Infos der Takems UTX-2200 240GB im Detail
Vergrößern Technische Infos der Takems UTX-2200 240GB im Detail

Die UTX-2200 240GB liefert Takems mit einem 2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen und acht Schrauben aus. Programme enthält der Lieferumfang nicht. Auch auf seiner Website bietet der Hersteller - zumindest derzeit - keine Software, SSD-Tools oder Firmware-Updates an. Grundsätzlich lässt sich die Firmware der UTX-2200-Serie aber aktualisieren.

AUSSTATTUNG

Takems UTX-2200 240GB (Note: 3,53)

TRIM-Funktion

ja

Garbage Collection

ja

Firmware-Update möglich

ja

Zubehör für Einbau / Extras

2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen, 8 Schrauben / nicht vorhanden

 

 

 

 

Umwelt & Gesundheit: energieeffizient unter Last 

Der Stromverbrauch der Solid State Drive ist nicht zu beanstanden: Mit einer Leistungsaufnahme von 0,6 Watt im Leerlauf legt die Flashspeicher-Festplatte einen noch akzeptablen Energiekonsum an den Tag. Unter Last sind es knapp 4 Watt - für eine 240-GB-SSD mit SF-2281-Controller ist das sehr niedrig.

UMWELT UND GESUNDHEIT

Takems UTX-2200 240GB (Note: 3,32)

Stromverbrauch Leerlauf

0,57 Watt

Stromverbrauch Last

3,81 Watt

Test-Fazit der Takems UTX-2200 240GB: schnell & preisgünstig 

Rückseite der SSD-Platine der Takems UTX-2200 240GB
Vergrößern Rückseite der SSD-Platine der Takems UTX-2200 240GB

Die Takems UTX-2200 240GB (95959/99290) glänzt im Test mit durchgängig hohen Datenraten, niedrigen Zugriffszeiten und leistungsstarkem Befehlsdurchsatz. Mit einer Temponote von 1,58 verpasst die Solid State Drive das begehrte „sehr gut“ nur ganz knapp. Für die Takems-Festplatte spricht auch die niedrige Leistungsaufnahme unter Last. Die Ausstattung ist mager und beschränkt sich auf das gängige Montagezubehör - Software fehlt komplett. Der Straßenpreis der Takems UTX-2200 240GB liegt derzeit bei rund 285 Euro. Damit kostet Sie das Gigabyte 1,27 Euro. Für die gebotene Leistung ist das günstig.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Takems UTX-2200 240GB

Testnote

gut (2,34)

Preis-Leistung

günstig

Geschwindigkeit (70 %)

1,88

Ausstattung (15 %)

3,53

Umwelt und Gesundheit (10 %)

3,32

Service (5 %)

3,28

Test-Verfahren im Detail: SSD-Festplatten  

ALLGEMEINE DATEN

Takems UTX-2200 240GB

Testkategorie

Festplatte (SSD)

SSD-Festplatten-Hersteller

Takems

Internetadresse von Takems

www.takems.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

285 Euro

Takemss technische Hotline

02404/918133

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Takems UTX-2200 240GB

Nennkapazität

240 GB

verfügbar

223,60 GB

Preis pro Gigabyte

1,27 Euro

Bauart

2,5 Zoll

Anschluss

SATA 600

Gewicht

80 Gramm

Speicherchips Technik

25nm MLC (synchron)

Speicherchips Organisation

16 x 16 GB

Speicherchips Typ

Intel 29F16B08CCME3

Firmware-Version

5.0.1

Controller

Sandforce SF-2281VB1-SDC-S03 CPCG257AA

Zwischenspeicher: Typ

nicht vorhanden

Zwischenspeicher: Größe

0 MB

TRIM-Funktion

ja

Garbage Collection

ja

Firmware-Update möglich

ja

Zubehör für Einbau / Extras

2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen, 8 Schrauben / nicht vorhanden

Programme

nicht vorhanden

Handbuch: umfangreich

nein

Handbuch: deutsch

nein

Handbuch: gedruckt

ja

Handbuch: als PDF

nein

0 Kommentare zu diesem Artikel
1445117