238047

Großes Gaming-Mauspad

06.10.2009 | 16:13 Uhr |

Viele Zocker unterschätzen das Mauspad als wichtige Hilfe für schnelle Reaktionen - wir haben ein großes Gaming-Mauspad getestet.

Erst auf der passenden Oberfläche entfalten Gaming-Mäuse ihr volles Können. Darum gibt es bei Verbatim auch ein spezielles Gaming-Mauspad im Angebot, das Rapier Precision Gaming Mouse Pad. Laut Verbatim soll es besonders gut mit Mäusen aus dem eigenen Haus zusammenarbeiten, sich aber auch für andere Lasermäuse und optische Nager eignen.

Test
Die Mauspad-Abmessungen von 32 x 27 cm sind großzügig, die bogenförmige Aussparung für den Handballen schränkt nicht ein. Die Größe bietet Gamern genug Platz für schnelle Drehungen der Spielfigur und flottes Scrollen über die Strategie-Karte. Gut gefallen hat uns im Test auch die geringe Mauspad-Höhe von nur einem halben Millimeter. Damit das 31-Gramm-Fliegengewicht nicht davon flattert, ist es auf der Unterseite speziell beschichtet. Gerade am Anfang nervt die Haftung aber ein wenig mit Knistergeräuschen. An der Mauspad-Oberfläche gibt es nichts auszusetzen – im Test verhaspelte sich die Maus kein einziges Mal auf dem Rapier Precision Gaming Mouse Pad.

Test-Fazit
Das Rapier Precision Gaming Mouse Pad punktet mit viel Platz und ist hauchdünn. Wer sich nicht am einfarbigen und simplen Design stört, sondern voll auf Funktionalität setzt, kann für rund 10 Euro zugreifen. Für Notebook-Besitzer mit oft wechselnden „Spielplätzen“ ist die haftende Unterseite eher störend.

0 Kommentare zu diesem Artikel
238047