2211582

Crucial MX200 1TB: 2,5-Zoll-SSD im Test

14.09.2016 | 14:33 Uhr |

31 Cent pro Gigabyte zahlen Sie bei der Crucial MX200 1TB. Im Test prüfen wir, ob die SSD auch schnell und gut ausgestattet ist.

Die Crucial MX200 1TB setzt auf den 8-Kanal-Controller Marvell 88SS9189 in Kombination mit 16 MLC-Flashchips aus der hauseigenen 16-Nanometer-Fertigung. Dem Marvell-Controller steht ein 1 Gigabyte großer LPDDR3-Cache zur Seite, um Schreibzugriffe zu puffern. Mit einer Gesamtschreibleistung von stattlichen 320 Terabyte sowie einer MTFB von 1,5 Millionen Stunden fallen sowohl die Ausdauer als auch die Zuverlässigkeit der Solid State Drive überdurchschnittlich gut aus. Crucial bietet die SSD-Serie mit 250, 500 und 1000 Gigabyte an, die Crucial MX200 500GB gibt es zudem im M.2-Format. Hier finden Sie auf einen Blick den besten Preis für alle Modelle

TEST-FAZIT: Crucial MX200 1TB

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Crucial MX200 1TB

Testnote

gut (2,39)

Preis-Leistung

preiswert

Geschwindigkeit (70 %)

2,04

Ausstattung (15 %)

2,03

Umwelt und Gesundheit (10 %)

5,18

Service (5 %)

2,80

Die Crucial MX200 1TB ist sehr schnell unterwegs, insbesondere die Praxisleistung und die sehr kurzen Zugriffzeiten ragen hier heraus. Aber auch die Ausstattung und der Lieferumfang der SSD können sich sehen lassen. Nicht gefallen hat uns hingegen die zu hohe Leistungsaufnahme. Für das Gebotene ist der Preis der Crucial MX200 1TB günstig.

Pro

+ hohe Datenraten

+ 320 TB Gesamtschreibleistung

+ Software zum Download

Contra

- Hohe Leistungsaufnahme

Geschwindigkeit der Crucial MX200 1TB 

Durch die Bank gute Leistungen zeigt das Crucial-Modell in den Tempo-Tests. Im Festplatten-Test des PC Mark Vantage kommt die 1-TB-SSD auf fast 80.000 Punkte. Ausgezeichnet ist auch die Praxis-Leistung der Crucial-SSD: Einen DVD-Film (4,2 GB) liest und schreibt die MX200 in jeweils 12 Sekunden. Die sequenziellen Datenraten der 500-GB-SSD machen mit fast 510 MB/s beim Lesen sowie 450 MB/s beim Schreiben ebenfalls eine sehr gute Figur. Allererste Sahne sind die Zugriffszeiten von maximal 0,03 Millisekunden.

Die sequenzielle Leserate der Crucial MX200 1TB ist konstant hoch.
Vergrößern Die sequenzielle Leserate der Crucial MX200 1TB ist konstant hoch.

Ausstattung der Crucial MX200 1TB

Der Lieferumfang der 7 Millimeter schlanken SSD beschränkt sich auf eine Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe, das Cloning-Programm Acronis True Image HD sowie die Tool-Sammlung Crucial Storage Executive , die der Hersteller.zum Download anbietet. Praktisch: Die Crucial MX200 1TB beherrscht die automatische Drive-Verschlüsselung nach dem AE-Standard in 256 Bit.
Einziger Wermutstropfen: Bei der Leistungsaufnahme zeigt das Crucial-Modell mit rund einem Watt im Leerlauf bereits einen sehr hohen Verbrauchswert. Und die Leistungsaufnahme unter Last fällt mit fast 4,5 Watt ebenfalls zu hoch für eine 2,5-Zoll-SSD aus.

Die besten SSDs mit 500 GB im Test

GESCHWINDIGKEIT

Crucial MX200 1TB (Note: 2,04)

DVD-Film (4,2 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:12 / 0:12 / 0:21 Minuten

1000 MP3-Dateien (5 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:17 / 0:17 / 0:26 Minuten

Praxis-Simulation (PC Mark Vantage - Gesamtergebnis)

79 700 Punkte

sequenzielle Leserate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

505 / 508 / 508 MB/s

sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

428 / 437 / 452 MB/s

Dateien auf der SSD finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit

0,03 / 0,03 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

48 939 Befehle/s / 191 MB/s / 0,65 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

6174 Befehle/s / 24 MB/s / 5,18 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

70 073 Befehle/s / 274 MB/s / 0,46 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

10 566 Befehle/s / 41 MB/s / 3,03 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Crucial MX200 1TB (Note: 2,03)

TRIM-Funktion

ja

Garbage Collection

ja

Firmware-Update möglich

ja

Zubehör für Einbau / Extras

Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe / 7 Millimeter Bauhöhe, AES-Verschlüsselung (256 Bit)

UMWELT UND GESUNDHEIT

Crucial MX200 1TB (Note: 5,18)

Stromverbrauch Leerlauf

1,06 Watt

Stromverbrauch Last

4,43 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Crucial MX200 1TB

Testkategorie

Festplatte (SSD)

SSD-Festplatten-Hersteller

Crucial

Internetadresse von Crucial

www.crucial.de/deu/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

290 Euro

Crucials technische Hotline

0800/5887928

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Crucial MX200 1TB

Nennkapazität

1000 GB

verfügbar

931,50 GB

Preis pro Gigabyte

0,31 Euro

Bauart

2,5 Zoll

Anschluss

SATA 6 GBit/s

Gewicht

64 Gramm

Speicherchips Technik

16nm MLC (synchron)

Speicherchips Organisation

16 x 64 GB

Speicherchips Typ

Micron 4YC2D NW662

Firmware-Version

MU02

Controller

Marvell 88SS9189

Zwischenspeicher: Typ

2 x Micron 4XA18 D9RLT (LPDDR2-SDRAM)

Zwischenspeicher: Größe

1024 MB

TRIM-Funktion

ja

Garbage Collection

ja

Firmware-Update möglich

ja

Zubehör für Einbau / Extras

Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe / 7 Millimeter Bauhöhe, AES-Verschlüsselung (256 Bit)

Programme

Acronis True Image HD 8Download) Crucial Storage Executive (Download)

Handbuch: umfangreich

nein

Handbuch: deutsch

nein

Handbuch: gedruckt

nein

Handbuch: als PDF

ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2211582