2056673

Crucial BX100 500GB im Test

13.10.2015 | 12:26 Uhr |

Schnäppchen-Alarm: Nur 32 Cent kostet das Gigabyte bei der Crucial BX100. Aber ein günstiger Preis allein macht noch keine gute SSD. Im Test prüfen wir, ob die Solid State Drive auch bei Tempo, Lieferumfang und Leistungsaufnahme überzeugen kann.

Die Crucial BX100 setzt auf einen Controller von Silicon Motion, dem ein 512 MB großer Pufferspeicher zur Seite steht. Die acht MLC-Flashchips kommen aus der hauseigenen 16-Nanometer-Fertigung. Mit einer Gesamtschreibleistung von 72 Terabyte sowie einer MTFB von 1,5 Millionen Stunden fallen sowohl die Ausdauer als auch die Zuverlässigkeit der Solid State Drive überdurchschnittlich gut aus. Crucial bietet die SSD-Serie mit 120, 250, 500 und 1000 Gigabyte an, hier finden Sie auf einen Blick den besten Preis für alle Modelle .

TEST-FAZIT: Crucial BX100 500GB

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Crucial BX100 500GB

Testnote

gut (2,28)

Preis-Leistung

sehr preiswert

Geschwindigkeit (70 %)

1,94

Ausstattung (15 %)

2,70

Umwelt und Gesundheit (10 %)

3,31

Service (5 %)

3,83


Mit der BX100 bietet Crucial eine preisgünstige Solid State Drive an, die beim Tempo voll überzeugt. Positiv zu Buche schlägt auch die vergleichsweise hohe Gesamtschreibleistung von 72 Terabyte. Die Ausstattung ist hingegen durchschnittlich und auch beim Service reist das Crucial-Modell mit 36 Monaten Garantie keine Bäume aus. Minuspunkte gibt es auch für die zu hohe Leistungsaufnahme. Dafür stimmt der Preis. Beim aktuellen Straßenpreis von rund 160 Euro kostet das Gigabyte brutto nur 32 Cent – das ist sehr günstig!

Pro
+ besonders preisgünstig
+ sehr kurze Zugriffszeiten
+ hohe Datenraten
+ hohe Gesamtschreibleistung

Contra
- stromhungrig
- mauer Lieferumfang

Test-Bericht: In den Geschwindigkeits-Tests überzeugt die SSD in allen Disziplinen. Einen neuen Rekord stellt das Crucial-Modell im Festplatten-Test des PC Mark Vantage mit fast 82.000 Punkten auf. Ausgezeichnet ist auch die Praxis-Leistung des 240-GB-Modells: Einen DVD-Film (4,2 GB) liest und schreibt die BX100 in jeweils 12 Sekunden. Die sequenziellen Datenraten der 500-GB-SSD machen mit fast 520 MB/s beim Lesen sowie 450 MB/s beim Schreiben ebenfalls eine sehr gute Figur. Allererste Sahne sind die Zugriffszeiten von maximal 0,03 Millisekunden.

Der Lieferumfang der 7 Millimeter schlanken SSD beschränkt sich auf eine Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe sowie die Tool-Sammlung Crucial Storage Executive mit der sich beispielsweise die Firmware aktualisieren lässt. Interessanter Trend: Die SSD-Tools gibt es in einer 32- und in einer 64-Bit-Version.

Bei der Leistungsaufnahme zeigt das Crucial-Modell mit knapp 0,4 Watt im Leerlauf niedrige Verbrauchswerte, die Leistungsaufnahme unter Last fällt mit 3,4 Watt unter Last allerdings zu hoch aus - viele Konkurrenz-SSDs sind hier sparsamer unterwegs.

ALLGEMEINE DATEN

Crucial BX100 500GB

Testkategorie

Festplatte (SSD)

SSD-Festplatten-Hersteller

Crucial

Internetadresse von Crucial

http://www.crucial.de/deu/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

155 Euro

Crucials technische Hotline

0044/1355586100

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Crucial BX100 500GB

Nennkapazität

500 GB

verfügbar

465,80 GB

Preis pro Gigabyte

0,32 Euro

Bauart

2,5 Zoll

Anschluss

SATA 6 GBit/s

Gewicht

55 Gramm

Speicherchips Technik

16nm MLC (synchron)

Speicherchips Organisation

8 x 64 GB

Speicherchips Typ

Micron 4VC22 NW744

Firmware-Version

MU01

Controller

Silicon Motion SM2246EN

Zwischenspeicher: Typ

Micron 4PE77 D9QLJ (DDR3-1600 SDRAM)

Zwischenspeicher: Größe

512 MB

TRIM-Funktion

ja

Garbage Collection

ja

Firmware-Update möglich

ja

Zubehör für Einbau / Extras

Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe / 7 Millimeter Bauhöhe

Programme

Crucial Storage Executive (Download)

Handbuch: umfangreich

nein

Handbuch: deutsch

nein

Handbuch: gedruckt

nein

Handbuch: als PDF

ja

GESCHWINDIGKEIT

Crucial BX100 500GB (Note: 1,94)

DVD-Film (4,2 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:12 / 0:12 / 0:21 Minuten

1000 MP3-Dateien (5 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren

0:18 / 0:17 / 0:26 Minuten

Praxis-Simulation (PC Mark Vantage - Gesamtergebnis)

81 899 Punkte

sequenzielle Leserate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

513 / 515 / 516 MB/s

sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal

442 / 447 / 450 MB/s

Dateien auf der SSD finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit

0,03 / 0,03 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

59 371 Befehle/s / 232 MB/s / 0,54 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer)

5345 Befehle/s / 21 MB/s / 5,99 Millisekunden

wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

59 719 Befehle/s / 233 MB/s / 0,54 Millisekunden

wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer)

6627 Befehle/s / 26 MB/s / 4,83 Millisekunden

UMWELT UND GESUNDHEIT

Crucial BX100 500GB (Note: 3,31)

Stromverbrauch Leerlauf

0,39 Watt

Stromverbrauch Last

3,37 Watt

1000 Mal schneller als Flash - neue Speicher-Technologie wird entwickelt

0 Kommentare zu diesem Artikel
2056673