1244340

Terratec Noxon Audio

02.05.2005 | 13:59 Uhr |

Klangstarker WLAN-Player mit Schwächen in der Bedienung.

Ausstattung und Bedienung

Der Noxon Audio von Terratec empfängt vom PC via WLAN Musik in den Formaten MP3 und WMA. Das tut er rauschfrei und ohne
Beschneidung des Frequenzgangs - im Vergleich zu Apples Airport Express etwa ist der Klang ein Genuss. Als Zugabe gibt es Internet-Radio aus aller Welt. Angeschlossen haben Sie den Noxon schnell, schließlich müssen nur Netzteil und Audiokabel verbunden werden. Die Integration in Ihr Wireless-LAN-Netzwerk ist mit Hilfe der beiliegenden Fernbedienung in fünf Minuten erledigt. Seine Musik bezieht der Noxon von einem beliebigen Universal-Plug&Play-fähigen Server- Programm - das kann der in Windows XP integrierte Media-Server, der Media-Server von Nero 6 oder Musimatch Jukebox sein. Terratec empfiehlt Musicmatch, das zwar mit Umlauten in MP3-Tags gut zurechtkommt, bei größeren Musikbeständen aber sehr viel Speicher benötigt.

Am interessantesten finden wir den vom Fraunhofer Institut entwickelten Media-Server Twonkey Vision: Er läuft unter Windows, Linux und Mac-OS, kann auf die Datenbank von Apples iTunes zugreifen und ist im reinen Musikbetrieb kostenlos. Apples AACFormat und Ogg Vorbis beherrscht der Noxon genauso wenig wie das Abspielen DRM-geschützter Dateien.

Gar nicht gefallen hat uns, dass der Noxon keine schnelle Navigation in großen Musikbeständen bietet. Sie müssen sich per Interpret oder Album durchblättern, was bei vielen Songs zur Qual wird. Für eine bessere Funktionalität reicht nach
Angaben von Terratec der Arbeitsspeicher nicht aus. Deshalb hilft hier ein Firmware-Update weiter, zu dem der Noxon grundsätzlich fähig ist. Nicht so schön auch, dass Terratec den Preis des Noxons von ursprünglich 99 auf 129 Euro erhöht hat; wohl ein Zeichen für die große Nachfrage.

Die Navigation erfolgt über die Fernbedienung und das fünfzeilige, blaue Display.
Vergrößern Die Navigation erfolgt über die Fernbedienung und das fünfzeilige, blaue Display.
© 2014

Weitere Informationen

Hersteller/Anbieter

Terratec

Weblink

http://entertainde.terratec.net/

Preis

130 Euro

Wertung

Ausstattung

sehr gut

Bedienung

sehr gut

Messergebnisse

befriedigend

Klang des mitgelieferten Kopfhörers

befriedigend

Preis/Leistung

gut

Fazit

Der Noxon gibt Musik in bester Qualität in den Formaten MP3 und WMA wieder. Von den Schwächen bei der Navigation in großen Beständen abgesehen, ist er auch zum Preis von 129 Euro kaum zu schlagen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244340