98716

Terratec Cinercy T2

08.08.2005 | 12:00 Uhr |

Der winzige USB-Empfänger mit autarker Stromversorgung überzeugte mit sehr guter Empfangsleistung und Handhabung. Die mitgelieferte Software bietet alle wichtigen Funktionen wie EPG, Videotext und Timeshift. Eine gute Fernbedienung komplettiert das Angebot.

Empfangsleistung: Der mit Abmessungen von gerade mal 5 x 7 Zentimeter sehr kleine Empfänger bietet keine Stromversorgung über die Antennenbuchse. Dennoch war der Empfang mit einer passiven Antenne auch im Randbereich gut - wenn wir die Antenne optimal platzierten. Im Kernbereich gab es gar keine Probleme.

Handhabung: Beim Erststart führte die Software automatisch einen Sendersuchlauf durch. Die Software ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Mit einem rechten Mausklick ins Fernsehbild stehen alle Optionen zur Verfügung. Besonders gut hat uns die Anzeige der Signalleistung und –qualität gefallen. Sie erleichtert enorm die optimale Platzierung der Antenne.

Ausstattung: Die kleine Fernbedienung liegt gut in der Hand. Dank farblich codierter Tasten (wie man sie von der TV-Fernbedienung kennt) findet man sich schnell zurecht.

Fazit: Der winzige USB-Empfänger mit autarker Stromversorgung überzeugte mit sehr guter Empfangsleistung und Handhabung. Die mitgelieferte Software bietet alle wichtigen Funktionen wie EPG, Videotext und Timeshift. Eine gute Fernbedienung komplettiert das Angebot.

0 Kommentare zu diesem Artikel
98716