25158

Ted 2.9

Ted ist eine etwas umständliche Textverarbeitung, die für kleinere Briefe zu gebrauchen ist.

Ted ist eine einfache englischsprachige Textverarbeitung für X-Windows unter Unix-Systemen wie Linux. Sie soll als kleines Programm zur Verfügung stehen, ähnlich Wordpad unter Windows.

Die Menüs und die Dokumentation sind in Englisch. Es gibt aber Sprachmodule für die Rechtschreibprüfung für Deutsch nach der alten Rechtschreibung und weitere 11 Sprachen. Ted beherrscht alle grundlegenden Funktionen, wie das Einbinden von Bildern, Tabellen und Hyperlinks. Auch das Formatieren des Textes und der Seiten gestaltet sich problemlos, wobei sich auch Kopf- und Fußzeilen definieren lassen.

Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig. So wurde etwa auf Symbolleisten völlig verzichtet. Zudem unterstützt das Programm nur die linke Maustaste, und Formatierungen sind nur über umständliche Menüs erreichbar.

Dateien lassen sich im Text-, HTML- oder RTF-Format speichern. Dokumente, die im RTF-Format gespeichert und nicht allzu komplex sind, lassen sich problemlos importieren. Größere Texte mit komplizierten Aufbau sind aber oft nicht korrekt dargestellt.

Alternative: KEdit und KWrite, die bei vielen Linux-Distributionen standardmäßig installiert werden, bieten wesentlich mehr Komfort.

Hersteller/Anbieter

Mark de Does

Weblink

www.nllgg.nl/Ted/

Bewertung

2,0 Punkte

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
25158