98302

Technisat Airstar USB

09.08.2005 | 12:00 Uhr |

Der Empfänger kommt zwar mit USB-Schnittstelle, ist aber nur stationär einsetzbar, da er eine externe Stromzufuhr benötigt. Die Empfangsleistung war in Ordnung, müsste aber wegen der Unterstützung aktiver Antennen eigentlich besser sein.

Besonderheit: Der Empfänger unterscheidet sich von einer PCI-Karte lediglich durch die einfachere Installation via USB-Schnittstelle. Mobil einsetzbar ist das Modell nicht, da er Strom aus dem Netz benötigt.

Empfangsleistung: Durch die 5 Volt Stromzufuhr via Buchse an aktive Antennen, war der Empfang in der Kernzone sehr gut. Probleme gab es aber in ihrem Randbereich. Hier war die Position der Antenne entscheidend für die Qualität des Empfangs. Teilweise gab es Bildstörungen, teilweise nicht.

Handhabung: Nach der schnellen Installation, müssen Sie das separate Programm DVB Viewer aufrufen, um den Sendersuchlauf zu starten. Die Software bietet sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten aller Funktionen – darunter leidet jedoch etwas die einfache Bedienung. Die Senderliste ist unübersichtlich, da sie nach den jeweiligen Anbietern der Sender sortiert ist.

Fazit: Der Empfänger kommt zwar mit USB-Schnittstelle, ist aber nur stationär einsetzbar, da er eine externe Stromzufuhr benötigt. Die Empfangsleistung war in Ordnung, müsste aber wegen der Unterstützung aktiver Antennen eigentlich besser sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
98302