47528

Teac MP-370

13.09.2007 | 13:42 Uhr |

Supergünstig, aber dennoch mit multimedialer Vollausstattung - geht das? Wir haben den multifunktionalen MP3-Player mit Farbdisplay auf Herz und Nieren untersucht und präsentieren hier die Testergebnisse.

Handhabung: Der Player im Plastikgehäuse ist sehr handlich und mit seinen 33 Gram besonders leicht. Dennoch verfügt er über ein 1,5-Zoll-Farbdisplay. Die Tasten sind an zwei Geräteseiten und auf der Oberseite untergebracht. Da einige Tasten je nach Modi mehrfach belegt sind, dauert die Eingewöhnung bei der Bedienung etwas länger. Die Schnittstellengeschwindigkeit betrug in der Praxis nur 0,49 MB/s.

Ausstattung: Videoplayer-, Diashow- und Diktiergerätefunktionen sind integriert. Ebenfalls vorhanden ist ein Radioteil, das eine gute Empfangsleistung bot.
Audioqualität & Klang: Die Messergebnisse und damit die Audioqualität des DA-Wandlers waren gerade noch okay. 0,009 Prozent sind zwar ein guter Klirrfaktor, 2,2 dB Abweichung bei der Messung des Frequenzganges – er sollte eigentlich gerade sein - aber etwas unterdurchschnittlich. Die Ohrhörer werden Musikliebhaber gegen ein weniger dumpf klingendes, qualitativ hochwertiges Modell tauschen.

Hardware-Galerie: Die billigsten Multimedia-Player

0 Kommentare zu diesem Artikel
47528