1597742

Wacom Cintiq 24HD Produkteinschätzung

17.11.2012 | 08:05 Uhr

Als weltweit größter Hersteller von hochwertigen Grafiktablets hat sich das japanische Unternehmen Wacom unter Kennern bereits einen Namen gemacht. Das aktuelle Modell Cintiq 24HD richtet sich nicht nur aufgrund des hohen Preises an absolute Profis - ähnliche Produkte anderer Hersteller gibt es derzeit übrigens nicht.

Stolze 2990,- Euro beträgt die unverbindliche Preisempfehlung vom Wacom für das Cintiq 24HD. Grafiker erhalten dafür ein 61 cm (24 Zoll) großes Tablet mit einer Auflösung in Full HD (1920 x 1200 Pixel). Der weite Farbraum von 92% Adobe RGB sorgt dafür, dass Entwürfe farbenprächtig realisiert werden können. Bedient wird das Gerät mit einem drucksensitiven Stift - dieser befindet sich im Lieferumfang. Das Wacom Cintiq 24HD kommt inklusive Standfuß auf ein beachtliches Gewicht von knapp 30 kg.

Vorteile des Wacom Cintiq 24HD

Ohne zu übertreiben kann das Wacom Cintiq 24HD als das neue Spitzenmodell im Markt der Grafiktablets bezeichnet werden. Bereits die bestens gelungene Verarbeitung lässt das Tablet sehr hochwertig und edel wirken. Auch im Arbeitsalltag bleiben nahezu keine Wünsche offen. Ob Illustrator oder Photoshop: das Zusammenspiel des Cintiq 24HD mit aktuellen Bildbearbeitungsprogrammen funktioniert perfekt und äußerst präzise. Der Bildschirm gibt die Farben enorm detailgetreu wieder, die Bedienung via mitgeliefertem "Grip-Pen" klappt hervorragend - es werden sogar Neigungen des Stiftes von bis zu 40 Grad sowie satte 2048 verschiedene Druckstufen erfasst. Für den Stift werden zudem 10 Ersatzspitzen beigelegt. Dem Nutzer wird eine bemerkenswert gute Blickwinkelstabilität geboten.

Nachteile des Wacom Cintiq 24HD

Zu bemängeln wäre lediglich, dass die Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln im Hinblick auf die Größe des Gerätes (24 Zoll) fast schon etwas gering gewählt ist. Aufgrund des angesichts der Gegenleistung zwar gerechtfertigten, aber dennoch sehr hohen Preises ist das Wacom Cintiq 24HD für Privatanwender kaum erschwinglich. Außerdem verbraucht ein Tablet dieser Größenordnung deutlich mehr Strom als Notebook und Co. Des Weiteren sollten Anwender berücksichtigen, dass Aufbau und Transport des Geräts kaum allein zu bewältigen sind.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Magnus.de , Gizmodo.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Magnus.de : 'Wer mit Wacoms neuer Königsklasse liebäugelt, braucht viel Platz auf dem Schreibtisch, eine Person zum Tragen und das nötige Kleingeld.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597742