840298

Günstige Flachbildfernseher im Test

09.05.2011 | 17:13 Uhr |

Sind günstige Fernseher eine Investition wert? Diese Frage beantwortet die Bildergalerie mit zehn TV-Geräten für Preisbewusste aus den Tests.

Gibt es unter den günstigen Fernsehern überhaupt gute Exemplare? Klarheit darüber schafft der Vergleichstest mit TV-Geräten ab einer Bildschirmdiagonale von 100 Zentimetern. Die TVs verlangen mehrheitlich handwerkliche Fähigkeiten vom Käufer. Denn bei acht von zehn Fernsehern muss der Standfuß erst einmal angeschraubt werden. Auch bei den installierten TV-Tunern ist Vorsicht geboten. Nur drei der getesteten TVs bringen Empfänger für Antenne, Kabel und Satelliten mit. Der Rest lässt mindestens eine Empfangsart weg.

Testsieger: Sony KDL-40EX505
Der Flachbildfernseher erreicht eine gute Bildqualität und kann dank Satellitenempfang, Internetzugang und Mediaplayer-Funktion in der Ausstattung überzeugen.

Preis-Leistungs-Sieger: AOC LC42K0D3D Die Ergebnisse dieses Flachbildfernsehers in Ton und Bild waren vergleichsweise ordentlich. Auch die Ausstattung stimmte für den Preis. Insgesamt erreichte das AOC-TV Platz 7.
 
Alle TV-Geräte aus dem Test finden Sie in der Bildergalerie kurz vorgestellt – inklusive Test-Fazit, Test- sowie Preisnoten und Preis (unverbindliche Preisempfehlung).

0 Kommentare zu diesem Artikel
840298