1597886

Eizo Foris FS2333 Produkteinschätzung

13.12.2012 | 08:05 Uhr

Das japanische Unternehmen Eizo hat sich als Hersteller von hochwertigen Computermonitoren schon lange einen guten Namen gemacht. Das neue Modell Foris FS2333 wurde extra für anspruchsvolle Gamer konzipiert. Alternativen zum Nachfolger des Foris FS2332 sind der LG M2382D und der Asus PA238Q.

Der 23 Zoll große TFT-Monitor Eizo Foris FS2333 bietet eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 * 1.080 Pixel und kann 16,7 Millionen Farben darstellen. IPS-LCD sowie LED-Backlight sollen für Bilder von sehr guter Qualität sorgen. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung. Der Monitor bietet zwei HDMI-Anschlüsse sowie je einen Signaleingang für DVI-D und DSub. Zudem lassen sich Kopfhörer und Lautsprecher direkt anschließen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beläuft sich auf 299 Euro.

Vorteile des Eizo Foris FS2333

Der Foris FS2333 überzeugt durch seine überragende Bildqualität in praktisch allen Bereichen. Das hochwertige IPS-Panel sorgt für gute Messwerte bei Kontrast und Helligkeit. Dank der sehr geringen Reaktionszeit von rund 3 Millisekunden - die damit noch einmal deutlich besser ausfällt als beim bereits schnellen Vorgängermodell - eignet sich der Monitor problemlos für rasante Spiele. Die extra für Gamer entworfene Option Smart Insight hält, was Eizo verspricht. Dunkle Bildbereiche werden - zumindest bei einigen Spielen - aufgehellt, sodass hier mehr zu erkennen ist.

Die mitgelieferte Fernbedienung ist ausgesprochen praktisch. Sie ist sehr handlich und bietet alle Möglichkeiten, um den Monitor zu steuern. Punkten kann der Eizo Foris FS2333 zudem durch vielfältige Anpassungsmöglichkeiten - so besteht etwa auch die Möglichkeit, den Monitor in der Höhe zu verstellen. Üppig ist die fünfjährige Garantiezeit, in deren Rahmen Eizo Kunden zudem ohne Aufpreis einen Vor-Ort-Austauschservice offeriert.

Nachteile des Eizo Foris FS2333

Beim Stromverbrauch erweist sich der Eizo Foris FS2333 - mit einem Verbrauch im normalen Betrieb von über 30 Watt - nicht gerade als sparsam. Leider fehlt bei dem Eizo ein 120-Hz-Modus, mit dem sich in Verbindung mit Nvidias 3D-Vision Games auch in 3D spielen lassen würden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Techjailbreak.com , Prad.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten TFT-Bildschirme

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der Eizo Foris FS2333 überzeugt mit sehr guter Bildqualität und einem ansprechenden Gesamtpaket zum Preis von rund 320 Euro. Dazu kommen die cleveren Funktionen von Smart Insight, die vor allem für Spieler interessant sind. Zum absoluten Gamer-Traum fehlt einzig der 120-Hz-Modus für die Anbindung an Nvidias 3D-Vision, mit dem Sie aktuelle Games auch in 3D zocken können.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597886