DELL UltraSharp S2330MX (23 Zoll)

20.10.2011, 08:05

Test - Das meint das Web

Dell HD WLED Ultraslim S2330MX Produkteinschätzung

©Dell

Design über Funktion? Der Dell HD WLED Ultraslim S2330MX vereint beide Welten und möchte mit einer schönen Optik und guter Technik punkten. Die typischen Schwächen der TN-Panels trüben den insgesamt gelungenen Auftritt ein wenig.
Der Dell HD WLED Ultraslim S2330MX ist ein typischer 16:9-Monitor mit einer FullHD-tauglichen Auflösung von 1.920 * 1.080 Pixeln. Der entspiegelte Monitor wird wahlweise per VGA oder DVI angeschlossen und ist immerhin um 10° neigbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des äußerst schlanken Dell HD WLED Ultraslim S2330MX liegt bei 198€.

Vorteile des Dell HD WLED Ultraslim S2330MX

Augenblicklich sticht sofort die extrem dünne Bauweise des Monitors hervor. An den Rändern ist der Dell HD WLED Ultraslim S2330MX nur etwas dicker als sieben Millimeter, was das Gerät optisch zu einem sehr sehenswerten Modell macht. Außerdem reduziert sich dadurch natürlich auch das Gewicht, was möglicherweise bei häufigen Transporten ein Vorteil sein kann. Ebenfalls gelungen sind die Positionen der diversen Anschlüsse, die sehr einfach zu erreichen sind. Da der Monitor entspiegelt ist, darf in Büroräumen und in den eigenen vier Wänden auch bei Sonneneinfall durch das Fenster ohne störende Reflexionen gearbeitet werden.
Sparsamen Naturen dürfte auch der Stromverbrauch des Dell HD WLED Ultraslim S2330MX gefallen, denn der Monitor verbraucht im Betrieb nur 24,8 Watt, was in dieser Größenklasse ein sehr guter Wert ist. Im Standby-Modus reduziert sich der Verbrauch auf kaum noch messbare 0,6 Watt. Das Display selbst bietet eine gute Helligkeit und schöne Kontraste, die für den Preis von etwa 200€ insgesamt als gut zu bezeichnen sind und den Dell HD WLED Ultraslim S2330MX zu einer kleinen Preis-/Leistungsempfehlung machen.

Nachteile des Dell HD WLED Ultraslim S2330MX

Wie alle Monitore mit TN-Panel leidet auch der Dell HD WLED Ultraslim S2330MX unter teilweise recht eingeschränkten Blickwinkeln. Wer von zu weit oben oder unten auf den Bildschirm schaut, wird schnell Farbverfälschungen wahrnehmen. Derselbe Effekt tritt bei einer zu hohen horizontalen Abweichung auf. Ein wenig zu sparsam war Dell außerdem beim Standfuß, denn an dieser Stelle hätte ein wenig mehr Material dabei helfen können, den Monitor zu stabilisieren. So wankt er bei Erschütterungen leicht hin und her.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de, Zdnet.de, Technupower.com

Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de: 'Trotz leichter Schwächen bietet Dell mit dem S2330MX einen Allround-Monitor mit insgesamt ordentlicher Leistung und sehr schicker Optik zu einem attraktiven Preis.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1123553
Content Management by InterRed