1060681

TFT-Bildschirm

Test: Philips 273P3LPHES

19.07.2011 | 13:30 Uhr |

Der 27-Zoll-Monitor Philips 273P3LPHES ist ein Business-Modell mit guter Bildqualität. Die ergonomischen Einstellmöglichkeiten sind vielfältig.

Der TFT-Bildschirm Philips 273P3LPHES ist ein 27-Zoll-Gerät mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und LED-Hintergrundbeleuchtung. Entsprechend liegt das Seitenverhältnis des Philips 273P3LPHES bei 16:9. Besonderheit: Der Philips 273P3LPHES verfügt über einen integrierten Power-Sensor. Der Infrarot-Sensor erkennt, ob Sie sich vor dem Bildschirm aufhalten. Entfernen Sie sich von Ihrem Arbeitsplatz, reduziert der Philips 273P3LPHES automatisch die Helligkeit. Dies spart laut Philips bis zu 80 Prozent Strom.

Bildqualität: Der TFT-Bildschirm überzeugte mit einer insgesamt guten bis sehr guten Bildqualität. Auffällig waren die große Bildhelligkeit und der hohe Kontrast. Zusammen mit der natürlichen Farbdarstellung zeigte der Philips 273P3LPHES ein sattes und kräftiges Bild. Bildunschärfen oder Nachzieheffekte bei schnellen bewegten Bildern in Videos oder Spielen waren nicht zu entdecken. Daneben ist die Blickwinkelabhängigkeit des Philips 273P3LPHES deutlich geringer als bei anderen Bildschirmen mit TN-Panel.

BILDQUALITÄT: Philips 273P3LPHES

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

sehr gut / sehr gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

281 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

78 Prozent

Kontrast

1232 : 1

Reaktionszeit

11,0 Millisekunden

Ausstattung: Der Philips 273P3LPHES besitzt zwei digitale Anschlüsse (HDMI und DVI) sowie eine analoge VGA-Schnittstellen. Praktisch sind die drei USB-2.0-Anschlüsse für externe Geräte. Zusätzlich sind im Philips 273P3LPHES zwei Stereo-Lautsprecher mit akzeptablem Sound integriert.

AUSSTATTUNG: Philips 273P3LPHES

Paneltyp / Seitenverhältnis

TN / 16 : 9

Anschlüsse

HDMI, DVI, VGA, 3 x USB, Audio-Buchsen analog, Audio-Buchsen digital

Extras

HDCP, Pivot, drehbar, höhenverstellbar, Farbtemperaturvorwahl, Lautstprecher, Sonstiges: Power-Sensor

Handhabung: Der Philips 273P3LPHES bietet zahlreiche ergonomische Einstellmöglichkeiten. Für eine optimale Anpassung an den Arbeitsplatz können sie den Philips 273P3LPHES elf Zentimeter in der Höhe verstellen, drehen und kippen. Zusätzlich lässt sich der Philips 273P3LPHES auch hochkant nutzen (Pivot-Funktion). Der Philips 273P3LPHES bietet ein komfortables Bedienkonzept. Die berührungsempfindlichen Einstelltasten liegen griffgünstig mittig am unteren Panel-Rand. Die Tasten sind kontrastfarbig beschriftet. Das Bildschirmmenü des Philips 273P3LPHES ist klar und übersichtlich strukturiert. Einstellungen können Sie so sehr schnell vornehmen.

HANDHABUNG: Philips 273P3LPHES

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

sehr gut / ausreichend

Handbuch

gut

Stromverbrauch: Im Betrieb verbrauchte der Philips 273P3LPHES maximal rund 29 Watt. Dies ist für einen Bildschirm dieser Größe wenig. Positiv zu bewerten ist auch der sehr niedrige Stromverbrauch von 0,1 Watt im Standby-Modus. Daneben nimmt der integrierte Netzschalter den Philips 273P3LPHES komplett vom Netz.

STROMVERBRAUCH: Philips 273P3LPHES

Betrieb

29,1 Watt

Standby

0,1 Watt

Aus

0,0 Watt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1060681