52010

TDK D-View 16x

11.03.2002 | 16:40 Uhr |

Für den Hausgebrauch reicht dieser Rohling.

Ein mittelguter Rohling für den Hausgebrauch ohne wesentliche Leistungsschwankungen.

Für Ordnungsliebende: Bei Media Markt erstanden wir den Rohling, dessen Cover eine Lücke für den CD-Titel aufweist. Der Anwender schreibt dann direkt in ein vordefiniertes Feld auf der Scheibe. Nachteil: Liegt die CD-R nicht korrekt in der Box, ist die Beschriftung nur teilweise oder gar nicht sichtbar. In unseren 16fach(max)-Testbrennern lieferte der Rohling ordentliche, wenn auch unspektakuläre Block-Error-Raten ab: Unser Leselaufwerk ermittelte im Durchschnitt 6,23 Fehler/s - ordentlich. Im Maximum belief sich die Quote auf 42,17 Fehler/s - gerade noch okay. Wir stellten weder E22- noch E32-Defekte fest - Qualitäts-Note 2,1.

Das Speichermedium, das aus einer TDK-Presse stammt, lagert einzeln in einer schmalen Box - Handhabungs-Note 3,0. Neben den Behandlungstipps stehen auch die Bezugs- und Internet-Adressen auf der Packung. Hinweise zum Ersatz bei einem Defekt fehlen dagegen - Service-Note 2,5.

Ausstattung: 16fache CD-R; 700 MB/80 Min.; beschreibbare Oberfläche; Atip 97m 15s 00f

Technische Daten: Hersteller / Produkt: TDK D-View 16x; Durchschnittliche Block-Error-Rate (Fehler/s): 6,23; Maximale Block-Error-Rate (Fehler/s): 42,17; E22-Fehler: nein; E32-Fehler: nein; Kapazität (MB): 702,83; Spielzeit (Min.): 80; Maximales Schreibtempo: 16fach; Beschriftbare Oberfläche: ja; Extra Beschichtung zum Beschriften: ja; CD-Typ: CD-R; Atip (Absolute Time in Pregroove): 97m 15s 00f

Hersteller/Anbieter

TDK

Telefon

Weblink

www.tdk-europe.com

Bewertung

Preis

0,87 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
52010