91970

Treesize Professional 5

31.01.2008 | 08:30 Uhr |

Treesize Professional 5 gibt Auskunft über die Festplattenbelegung. Für Heim-anwender gibt es das Tool auch als günstigere Personal- oder Freeware-Ver-sion.

Treesize Professional ist schon länger als nütz-
liches Werkzeug für alle diejenigen bekannt, die genau über ihre Festplattenbelegung Bescheid wissen wollen. In der neuen Version 5 soll das Programm noch leistungsfähiger sein. Auf den ersten Blick hat sich im Vergleich zur Version 4.2 nicht viel geändert: Auf der linken Seite wird der Verzeichnisbaum des gescannten Laufwerks angezeigt, wobei die größten Verzeichnisse am Anfang stehen.

Rechts wird die Plattenaufteilung grafisch dargestellt – standardmäßig als Torten-
diagramm, aber auch Balkendarstellung ist möglich. Neu ist hier das Kacheldia-
gramm: Jeder Ordner ist ein Rechteck, in dem die Unterordner auch als Rechtecke enthalten sind. Diese Form ist aber recht unübersichtlich, besonders bei vielen stark verschachtelten Unterverzeichnissen. Die detaillierte Ansicht ist wie der Ver-
zeichnisbaum der Größe nach angeordnet und erlaubt so die schnelle Identifizierung der größten Ordner.

Sehr praktisch ist die Anordnung nach Dateitypen: Hier können entweder alle Dateien nach ihrer Erweiterung geordnet oder in Gruppen zusammengefasst werden, beispielsweise Audio- oder Grafikdateien. So hat man einen sehr schnellen Überblick, welche Dateitypen den meisten Speicherplatz belegen und kann diese auslagern oder komprimieren. Durch die Sortierung nach Benutzern kann ein Administrator schnell feststellen, wer zu großzügig mit dem Festplattenplatz umgeht.

Erweitert wurde in Version 5 die Suchfunktion: Mit der benutzerdefinierten Suche kann man nach Dateiname, Datum, Größe, Attribute und Besitzer in jeder Kom-
bination suchen. Neu ist auch, dass Treesize ganze Netzwerke oder Domains nach Dateien durchsuchen kann. Dies ist zwar nützlich, aber bei großen Netzen sehr zeitintensiv. Wirklich gut ist die Dokumentation: Neben der sehr ausführlichen Onlinehilfe bekommt man ein 46-seitiges PDF-Handbuch mitgeliefert, in dem alle Funktionen genau erklärt werden.

Fazit: Auch in Version 5 ist Treesize Professional ein nützliches Tool zum Aufspüren von Speicherfressern. Wirklich interessant ist es aber aufgrund der Netzwerk- und Serverfunktionen für Netzwerkbetreuer.

Alternative: Für Heimanwender ist das billigere Treesize Personal (17, 95 Euro) oder Treesize Free die bessere Wahl.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 1,5
Bedienung (35%): Note 1,5
Dokumentation (5%): Note 1,0
Installation/De-Installation (5%): Note 1,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 1,5

Anbieter:

JAM Software

Weblink:

www.jam-software.de

Preis:

39,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 7,5 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
91970