Test - Das meint das Web

Sony Alpha NEX-C3 Produkteinschätzung

Dienstag, 02.08.2011 | 08:05
Sony NEX-C3 Body schwarz
Sony NEX-C3 Body schwarz
Preisentwicklung zum Produkt
Sony Alpha NEX-C3
Vergrößern Sony Alpha NEX-C3
© Sony
Die Sony Alpha NEX-C3 stammt aus der Reihe der NEX-Kameras von Sony und hat eine Auflösung von 16 Megapixeln im Fotobereich. Darüber hinaus ist ein drei Zoll großes schwenkbares Display mit einer Darstellung von 921.600 Subpixeln vorhanden.
Vorteile der Sony Alpha NEX-C3: Für eine Systemkamera ist die Sony Alpha NEX-C3 durchaus schmal, was zu einer guten Handlichkeit führte. Ein weiterer Vorteil der Systemkamera von Sony ist auf jeden Fall der große Bildsensor, der sich sehr positiv auf die Belichtung auswirkte. Auch die Auswahl der Objektive ist als Vorteil zu nennen, denn bei der Sony Alpha NEX-C3 konnte zwischen drei verschiedenen Varianten gewählt werden. Was bei der Sony Alpha NEX-C3 ebenfalls gefallen konnte sind die vielen vorhandenen Automatik-Funktionen. Darüber hinaus konnte die Sony Alpha NEX-C3 vor allem mit dem schwenkbaren Display glänzen, was im Speziellen auch für das hervorragende Schwenk-Panorama gilt, welches Aufnahmen bis zu einen Blickwinkel von 270 Grad ermöglichte. Bei einem sehr wichtigen Merkmal konnte die Sony Alpha NEX-C3 ebenfalls punkten, nämlich bei der Bildqualität. Mit 16 Megapixeln blieb die Auflösung bis in den Bereich von 800 ISO von sehr guter Qualität und Stabilität. Vorteilhaft ist auch die Videofunktion der Sony Alpha NEX-C3, denn Videoaufnahmen können in HD-Qualität erstellt werden.

Nachteile der Sony Alpha NEX-C3: Ein Negativpunkt ist bei der Sony Systemkamera unter Einbezug der Vorgängermodelle nach wie vor der relativ langsame Autofokus, der „echte“ Schnappschüsse sehr schwierig macht. Hier weisen andere Kameras aus der gleichen Klasse deutlich bessere Wert auf. Ferner ist es nachteilig zu bewerten gewesen, dass der Blitz lediglich zum Aufstecken und kein integrierter Blitz vorhanden ist. Mitunter war auch die Führung des Menüs der Systemkamera von Sony etwas verwirrend.


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Die NEX-C3 stellt eine dezente, aber gelungene Weiterentwicklung der NEX-3 dar. Sie präsentiert sich äußerlich noch handlicher und leichter. Die Bildqualität bleibt auch mit dem neuen 16-Megapixel-Sensor sehr gut, die Fotos sind zeigen wenig Rauschen. Die Bedienung ist in erster Linie auf komfortables Fotografieren ausgelegt, was mit der NEX-C3 auch sehr gut gelingt.' ...

Dienstag, 02.08.2011 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1061584