System Info bietet kärgliche und oberflächliche Informationen über einen Windows-PC. Ein Blick in die Systemsteuerung ist informativer und billiger.

System Info gibt Auskunft über die Konfiguration eines Windows-PCs. Der Benutzer muß  das Programm lediglich entpacken und starten.</p>

Deinstalllieren läßt sich das Programm also durch einfaches Löschen der EXE-Datei. Beim Start sammelt das Tool Informationen über das System aus der Registrierung und zeigt sie in einem Fenster an. Neben Daten zum eigentlichen System wie Hauptspeicher, Prozessor und Bios-Version findet der Benutzer Informationen zur installierten Peripherie wie Drucker oder Modems. </p>

Mit einem Mausklick läßt sich das zugehörige Konfigurationsmenü der Systemsteuerung aufrufen. Die wesentliche eigene Leistung des Programms besteht darin, den belegten Plattenplatz und Hauptspeicher zu ermitteln. </p>

Die übrigen Informationen sind sehr oberflächlich und dem Windows-Benutzer in der Regel sowieso bekannt. </p>

In der Shareware-Version lassen sich die gesammelten Systeminformationen nicht ausdrucken oder in eine Datei speichern.</p>

Alternative: Mit Sandra Standard (www.sisoftware.demon.co.uk) erhält der Benutzer umfangreiche und tiefgehende Systeminformationen und Benchmarks zum Nulltarif.

Hersteller/Anbieter

Mike Berthold

Telefon

keine Angaben

Weblink

www.handshake.de/user/m.berthold

Bewertung

1 Punkte

Preis

39 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
94596