97606

Syncronaut Enterprise 3.0

03.03.2004 | 14:48 Uhr |

Synronaut dient dem Synchronisieren von Dateien und Ordnern zwischen Notebook und PC sowie zwischen Workstation und Server.

Synronaut dient dem Synchronisieren von Dateien und Ordnern zwischen Notebook und PC sowie zwischen Workstation und Server. Dateien lassen sich auch auf Wechselplatten, ZIP-, JAZ-, MO- und CD-RW-Laufwerken sichern. Über die Profileinstellungen bestimmt der Anwender Quelle und Ziel und legt die Abgleichstrategie, Filtereinstellungen und Ordneroptionen fest. Mit vielfältigen Schaltern lassen sich die Abläufe gezielt steuern. Syncronaut erlaubt, beliebig viele Quelle-Ziel-Paare zu verwalten. Über die Synchronisationsstrategie legt man fest, ob das Programm nur Dateien und Ordner von der Quelle auf das Ziel kopiert, ob ein vollständiger Abgleich zwischen Quelle und Ziel erfolgt oder nur die neueren Daten kopiert werden.

Die aktuelle Version unterstützt sogar den Abgleich zwischen lokalem System und einem FTP-Server. Über die Filtertechniken lassen sich Dateitypen wie temporäre Dateien vom Abgleich ausschließen. Auch wenn die Oberfläche einen etwas veralteten Eindruck macht, geht die Arbeit leicht von der Hand. Der Anwender erhält detaillierte Protokolle über die Ausführung von Syncronaut.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97606