226816

Nokia Maps

03.11.2009 | 16:30 Uhr |

Nokia Maps ist eine kostenlose Anwendung von Nokia, die Karten direkt auf das Handy lädt. So findet man sich auch zurecht, wenn gerade keine Netzverbindung möglich ist.

Das kann Nokia Maps : Die Anwendung lädt Kartenmaterial auf ein Nokia-Smartphone, das man sich vorher am PC zusammenstellen kann. Auf diese Weise findet man sich mit Hilfe des Smartphones auch ohne bestehende Internetverbindung in fremder Umgebung zurecht.

Installation und Funktion : Nokia Maps besteht aus einem Client für das Handy und dem Map Loader. Dieser wird auf einem PC installiert, anschließend kann man damit die passenden Karten aus dem vorhandenen Material zusammenstellen und auf das Handy übertragen.

Fazit : Nokia Maps ist vor allem dann praktisch, wenn man im Ausland unterwegs ist und keine teuren Roaming-Gebühren für den Daten-Traffic zahlen will. Die kostenlose Version ermöglicht das Feststellen der aktuellen Position sowie die Suche nach Adressen. Zudem kann man kostenpflichtige Dienste ordern wie eine GPS-Navigation für Fußgänger oder eine Auto-Navigation sowie Verkehrsinformationen oder Reisetipps erhalten. (mja)

Auf einen Blick: Symbian-App Nokia Maps

Name

Nokia Maps

Plattform

Symbian

Kategorie

Location Based Service, Navigation

Preis

Kostenlos, Premium-Dienste optional

Download

Bei Nokia

Alternativen

Google Maps

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
226816