75870

Steganos Online Shield (SOS) 1.5

01.02.2002 | 14:48 Uhr |

Lassen Sie Trojanern keine Chance.

Steganos Online Shield 1.5 ist ein ausgereifter Personal Firewall.

Steganos Online Shield (SOS) 1.5 soll Windows-Rechner unter 98/ME, NT 4, 2000 und XP vor Angriffen aus dem Internet schützen. Im Test war die Betaversion, die nur unter Windows 2000 lief. Die Installation erforderte einen Neustart. Danach muß der Benutzer zwei Fragen beantworten, um die Grundkonfiguration abzuschliessen. Das Programm lehnt sich in Bedienung und Funktionsumfang stark an Zone Alarm an. SOS filtert sowohl den eingehenden als auch den ausgehenden Internet-Verkehr.

Der Firewall fragt den Anwender vor jedem Start einer Anwendung, ob sie auf das Internet oder das lokale Netz zugreifen darf, was als Whitelisting bezeichnet wird. Im Test meldete SOS ein gestartetes Hintertürenprogramm fälschlicherweise als Windows Explorer. Immerhin verhinderte das Programm, dass der Rechner ferngesteuert werden konnte. Portscans konnte SOS erfolgreich verhindern. Auch anderen Angriffsarten hielt der Firewall stand. In einer Logdatei lassen sich alle Ereignisse festhalten. Das Programm ist einfach zu bedienen, allerdings wirken die Oberfläche und die Musikuntermalung von Warnmeldungen verspielt.

Alternative: Zone Alarm bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang.

Hersteller/Anbieter

Steganos

Telefon

Weblink

www.steganos.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

49,95 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
75870