Test - Das meint das Web

Sony Alpha 65 Produkteinschätzung

Freitag den 14.10.2011 um 08:05 Uhr

Sony SLT-A65V Body
Sony SLT-A65V Body
Preisentwicklung zum Produkt
Die Sony Alpha 65 ist eine Spiegelreflex-Kamera für ambitionierte Hobbyfotografen, die vor allem Wert auf eine schnelle Reaktionszeit legen. Ob sie ihren Ansprüchen gerecht wird, darüber klärt dieser Artikel auf.
Sowohl Fotos als auch Videoaufnahmen lassen sich mit der Sony Alpha 65 anfertigen. Mit einem hochauflösenden CMOS-Sensor (24,3 Megapixel) lassen sich alle Details eines Bildes festhalten, gleichzeitig sorgt die patentierte Exmor-Technologie dafür, dass das Bildrauschen minimiert wird.

Video-Aufnahmen lassen sich in Full-HD aufzeichnen und mit einer Reihe spannender Effekten versehen. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Sony Alpha 65 liegt bei 899 Euro für das Gehäuse ohne Objektiv. Für diesen Preis erhält man allerdings eine Spiegelreflex-Kamera, die bis zu zehn Bilder pro Sekunde macht und damit besonders für Sport- oder Portraitaufnahmen geeignet ist. Dank der ISO-Bandbreite von 100 bis 16.000 ist das selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen möglich.

Vorteile der Sony Alpha 65

Die Sony Alpha 65 ist eine der schnellsten Kameras in Ihrer Preisklasse. Mit zehn Bildern pro Sekunde lassen sich selbst Objekte fotografieren, die sich schnell bewegen; dank des hochwertigen Autofokus bleiben diese zudem auf sämtlichen Aufnahmen scharf. Darüber hinaus ist auch die Farbtiefe dank der neuen Exmor-Technologie besonders ausgeprägt, ambitionierte Hobbyfotografen können mit diesem Gerät also sehr anspruchsvolle Bilder machen. Im Vergleich zu Modellen von Wettbewerbern, die in einer ähnlichen Preislage verkauft werden, bietet die Sony Alpha 65 zudem sehr hochwertige technische Funktionen, die zum Teil sogar an Profikameras heranreichen.

Nachteile der Sony Alpha 65

Anders als das Profimodell der Alpha-Serie, die Alpha 77, hat die Sony Alpha 65 keinen speziellen Schutz vor Staub oder Feuchtigkeit. Obwohl die integrierte Exmor-Technologie dafür sorgen soll das Bildrauschen zu minimieren, sind bei Werten über ISO 400 Störpixel feststellbar.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Photographyblog.com , Digitalversus.com , ePhotozine.com


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Entwicklung gelungen und den Spitzenplatz in der Bestenliste errungen: Die Alpha 65 bietet Funktionen für fast alle Lebenslagen, schießt rasante Serienbilder und macht tolle HD-Filme. Der elektronische Sucher funktioniert bestens, die Bildqualität begeistert mit außergewöhnlich hoher Schärfe und moderatem Bildrauschen.' ...

Freitag den 14.10.2011 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1123555