260671

Lockbot

10.08.2010 | 16:10 Uhr |

Mit der Android-Applikation Lockbot lässt sich der Sperr-Bildschirm des Smartphones einfach individualisieren und anpassen. Neben einer kostenlosen, aber eingeschränkten App, gibt es auch die kostenpflichtige Pro-Version, die ohne Einschränkungen auskommt.

Das kann Lockbot : Drückt man bei einem Android-Gerät auf den "Aus"-Schalter, sperrt das System normalerweise den Bildschirm mit einem langweiligen Standardbildschirm, dem so genannten Lockscreen. Die App Lockbot setzt genau hier an. Sie ermöglicht es dem Nutzer, den Lockscreen mit einem eigenen Hintergrundbild zu individualisieren.

Wahlweise können die Nutzer eigene Hintergrundbilder - so genannte Themes - erstellen, auf vorhandene Themes zugreifen oder die bestehenden Bilder verwalten.

Installation und Funktion : Die Software gibt es in einer kostenlosen Version, die allerdings nicht alle Funktionen mitbringt. So kann man etwa keine Themes von der web-basierten Datenbank herunterladen. Eigene Lockscreens lassen sich aber problemlos erstellen. Die Pro-Version kostet 3,49 US-Dollar, was aktuell etwa 2,60 Euro entspricht.

Fazit : Lockbot ist eine praktische App, mit der man das eigene Android-Smartphone bequem anpassen und individualisieren kann. Sehr beliebt: Das Kopieren des Lockscreens des iPhones. (mja)

Auf einen Blick: Lockbot für Google Android

Name

Lockbot

Plattform

Google Android

Kategorie

System

Preis

Etwa 2,60 Euro, kostenfreie Version mit Einschränkungen

Download

Android Market

Alternativen

keine

Ebenfalls erhältlich für

kein anders System

0 Kommentare zu diesem Artikel
260671