45872

Speed Commander 10

Speed Commander ist ein Dateimanager mit Zweifenster-Technik und grossem Funktionsumfang.

Speed Commander ist ein Dateimanager mit vielen Funktionen. Neben Kopieren, Verschieben, Löschen oder Synchronisieren von Dateien und Ordnern in Zweifenster-Technik erlaubt das Programm dem Benutzer auch einfachen und schnellen Zugriff auf zwölf verschiedene Archivformate. Dazu gehören ZIP, RAR, ARJ, CAB, selbst extrahierende EXE und das programmeigene SQX-Format.

Archive im SQX-Format kann das Tool auch mittels AES 128 verschlüsseln. Mit dem eingebauten FTP-Client greift der Benutzer auf FTP-Verzeichnisse zu. Die integrierte Schnellansicht zeigt viele Bild- und Video-Formate in der Vorschau, sowie die ID-Tags von Musikdateien an. Für Programmierer interessant: Speed Commander listet auch die ex- und importierbaren Funktionen sowie die verwendeten Ressourcen von EXE- und DLL-Dateien auf.

Im Test überzeugte der Speed Commander. Dank Multithreading und konfigurierbarer Priorität erledigt er auch umfangreiche Dateioperationen schnell und zuverlässig, ohne das Arbeiten am System zu beeinträchtigen. Das Handbuch ist umfangreich und gut.

Alternativen: Der Total Commander ( www.ghisler.com ) ist ein weiterer Dateimanager, für den sogar noch eine Windows-3.11-Version existiert.

Gesamtergebnis:

Leistung (50%) 1,5
Bedienung (35%) 1,5
Dokumentation (5%) 1,5
Installation/De-Installation (5%) 2
Systemanforderung (5%) 2

Gesamtnote:

1,6

Anbieter:

JDS Software

Weblink:

www.jds-software.com

Preis:

39,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 95/98/ME, NT, 2000, XP

Prozessor:

keine Angabe

RAM:

keine Angabe

Plattenplatz:

10 MB

Sonstiges:

benötigt den Internet Explorer ab 5.5

Sprache:

deutsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
45872