62090

Soyo SY-6VBA 133

01.02.2000 | 00:00 Uhr |

Die SY-6VBA 133 lässt sich gut übertakten und ist günstig.

Die Soyo SY-6VBA 133 gehört mit zu den preiswertesten Platinen mit VIAs jüngstem Slot-1-Chipsatz. Sie erlaubt neben den spezifizierten Systemtaktraten von 66, 100 sowie 133 MHz auch Einstellungen von 75 bis 155 MHz und eignet sich somit bestens zum Übertakten (die gewünschte Taktrate stellen Sie etwas umständlich per Jumper ein). Im Award-Bios können Sie die Prozessorkernspannung um bis zu 10 Prozent erhöhen. Außerdem lässt sich der eingestellte FSB-Takt (Frontside Bus) durch den Faktor 1,5 oder 2,0 teilen, damit AGP- und PCI-Bus nicht zu hoch übertaktet werden. Unsere Kompatibilitätstests meisterte die Platine ohne Probleme. Die Ausstattung liegt knapp über dem Durchschnitt. Die Dimm-Sockel bestücken Sie mit bis zu 1536 MB SDRAM. Das englischsprachige Handbuch ist okay. Soyo bietet 24 Monate Garantie und eine gute technische Hotline (0441/2091040).

Hersteller/Anbieter

Soyo

Telefon

0441/209100

Weblink

www.soyo.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 180 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
62090