1864678

Sony Vaio Duo 13 SVD1321Z9EB Produkteinschätzung

03.12.2013 | 08:05 Uhr

High-End zum dazu passenden Preis: Mit einem Hybriden aus Tablet und Ultrabook will Sony die Kundschaft überzeugen. Konkurrenz gibt es, bis auf das Surface 2 Pro von Microsoft, derzeit kaum.

Das 13,3 Zoll große HD-Display des Sony Vaio Duo 13 wird von einer HD Graphics 4400 mit Bildinhalten versorgt, um den Antrieb kümmert sich ein Core i7 mit maximal drei Gigahertz Taktfrequenz. Acht Gigabyte Arbeitsspeicher befinden sich neben einer 256 Gigabyte großen SSD im Gehäuse, an Kommunikationsmöglichkeiten per NFC und LTE wurde ebenfalls gedacht. Die unverbindliche Preisempfehlung von 1.999 Euro hat es allerdings in sich.

Vorteile des Sony Vaio Duo 13 SVD1321Z9EB

Äußerlich macht dieses Ultrabook, das auf Wunsch auch zum Tablet werden kann, eine absolut perfekte Figur: Das matte Karbongehäuse hinterlässt einen überaus edlen Eindruck und wiegt angesichts der Größe des Geräts nur überraschend leichte 1,3 Kilogramm. Die hervorragende Verarbeitung setzt sich bei der Tastatur fort, die geradezu zum Schreiben einlädt: Sehr leise aber dennoch mit festen Druckpunkten versehen, richtet sie sich an alle, die mit dem Sony Vaio Duo 13 arbeiten wollen.

Die Akkulaufzeit ist ein weiteres Highlight des Geräts, denn über sechs Stunden bei maximaler Helligkeit und einer hohen Prozessorauslastung sind auch für Ultrabooks ein überaus angenehmer Wert. Wer die Helligkeit zurückfährt und nur durchschnittlich fordernde Anwendungen nutzt, kommt auf mehr als zwölf Stunden. Abschließend ist es natürlich vor allem die brachiale Leistung, die begeistert: Die moderne Hardware führt dazu, dass es - bis auf 3D-Spiele - wohl keine Anwendung geben dürfte, die Käufer des Ultrabooks nicht nutzen können.

Nachteile des Sony Vaio Duo 13 SVD1321Z9EB

Wird das Duo 13 zusammengeklappt, reduziert sich die Leistung. Ob die im Tablet-Modus überhaupt notwendig ist, sei dahingestellt, aber ärgerlich ist es dennoch. Außerdem scheint das Ultrabook Probleme beim Empfang über WLAN zu haben, vielleicht handelte es sich aber auch nur um Empfangsschwierigkeiten des Testmodells. Was sich die Japaner dabei gedacht haben, die Lautstärkeregulierung auf die Unterseite(!) des Notebooks zu verfrachten, ist uns ebenfalls nicht ganz klar geworden…

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookinfo.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Das Sony Vaio Duo 13 ist ein Convertible der Premium-Klasse. Das Testgerät kostet satte 2000 Euro. Dafür gibt es moderne Hardware in einem Gehäuse aus Edel-Materialen wie Magnesium, Carbon und Aluminium. Dennoch ist das Sony Vaio Duo 13 nicht so stabil wie gewünscht. Manchmal gibt das Convertible sogar Knarzgeräusche von sich.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864678