Test - Das meint das Web

Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD Produkteinschätzung

Montag den 27.02.2012 um 08:05 Uhr

Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD
Vergrößern Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD
© Sony
Mit dem MHS-TS55 Bloggie Live HD bietet Sony einen Camcorder an, der vor allem für Videoblogger interessant ist. Direkte Konkurrenten des kompakten Gerätes sind das Samsung HMX-W200 und andere Mitglieder der umfangreichen Bloggie-Produktlinie, aber auch entsprechend ausgestattete Smartphones und Digitalkameras.
Der Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD bietet die Möglichkeit, Videos in Full HD (1.920x1.080p) und Fotos mit bis zu 12,8 Megapixeln aufzunehmen. Die Ergebnisse lassen sich über WLAN ins Internet auf verschiedene Portale oder geeignete Smartphones und Tablets hochladen. Bedient wird der MHS-TS55 Bloggie Live HD über einen 3 Zoll großen Touchscreen. Der Camcorder ist noch nicht in Deutschland erhältlich. In den USA liegt die Preisempfehlung bei rund 250 US-Dollar.

Vorteile des Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD

Das Äußere des MHS-TS55 Bloggie Live HD macht - vor allem wegen des Gehäuses aus gebürsteten Metall - einen edlen und stylishen Eindruck. Seine Kernkompetenz erfüllt der Camcorder gut. Bei ausreichender Ausleuchtung geraten Videos detailreich und zeichnen sich durch eine ansprechende Bildschärfe aus. Zudem werden Farbtöne lebensecht dargestellt. Werden die mit dem MHS-TS55 Bloggie Live HD aufgezeichneten Videos allerdings auf einem großen TV-Gerät abgespielt, wirken gerade unzureichend beleuchtete und temporeiche Aufnahmen wenig beeindruckend, da hier Bildrauschen und unschöne Artefakte auftreten.

Immerhin lässt sich die Qualität actionreicher Sequenzen manuell verbessern, indem man die Auflösung reduziert und gleichzeitig die Bildrate auf 60 fps verdoppelt. In der Praxis funktioniert sowohl das Live-Streaming als auch das Hochladen von Videos über WLAN gut. Auch der Akku hält hierbei problemlos mehrere Stunden durch. Zudem lässt sich der Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD über den LCD-Touchscreen einfach bedienen.

Nachteile des Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD

Leider besteht keine Möglichkeit, den 8 GB großen internen Speicher des MHS-TS55 Bloggie Live HD zu vergrößern, da ein Steckplatz für Speicherkarten fehlt. Zudem ist der Akku fest verbaut und kann somit nicht einfach bei Bedarf ausgetauscht werden. Der Autofokus reagiert gerade in dunklen Umgebungen langsam. Auch deshalb zählen Schnappschüsse nicht gerade zu den Stärken des Sony MHS-TS55 Bloggie Live HD. Die Option ein externes Mikrofon anzuschließen, um dadurch die Audio-Qualität zu verbessern, fehlt.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de , Camcorderinfo.com , Chipchick.com

Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de : 'Angesichts der Art und Weise, wie sich der Markt der Mini-Camcorder entwickelt, könnte der Bloggie Live HD nicht nur Sonys erstes, sondern auch gleichzeitig das letzte Live-Streaming-Modell sein. Auf der anderen Seite ist die Videokamera kein schlechtes Produkt und erfüllt die Aufgaben, für die sie gebaut wurde, ziemlich gut - auch angesichts der noch recht moderaten Anschaffungskosten.' ...

Montag den 27.02.2012 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1325676