26.09.2011, 14:00

Yvonne Göpfert

Smartphone

Sony Ericsson Xperia mini im Test

Sony Ericsson Xperia mini - Zwerg-Androide

Aktuelles Betriebssystem, Gigahertz-Prozessor und kompakte Maße: Auf den ersten Blick sieht das Sony Ericsson Xperia mini verlockend aus – technisch und optisch. Ob es auch Schwächen gibt, verrät der Test.
Wer auf mini steht, sollte sich bei Sony Ericsson umschauen. Der Hersteller bietet nämlich mit 8,8 x 5,2 x 1,6 Zentimeter eines der kleinsten Android-Smartphones an, die es zur Zeit auf dem Markt gibt. Besonders dünn ist das Sony Ericsson Xperia mini allerdings nicht, dafür sehr gut verarbeitet. Modebewusste Besitzer können zudem täglich die Plastik-Rückseite ihres Mini wechseln und so das Handy ihrem Outfit anpassen – auch wenn der Austausch mal einen Fingernagel kosten kann, weil das Cover sehr stramm auf dem Handy sitzt. Im Lieferumfang des Sony Ericsson Xperia mini sind zwei Ersatzschalen (dunkelblau und brombeer) enthalten.
Handhabung und Bildschirm
Unter dem Display des Sony Ericsson Xperia mini sitzen drei Bedienknöpfe: Zurück, Startbildschirm und Menü. Der Bedienknopf "Startbildschirm" ist zwar mechanischer Bauart, reagiert aber auf Druck genauso gut wie die sensorischen Knöpfe daneben. Und auch der kapazitive Touchscreen mit 3 Zoll (7,6 Zentimeter) Bilddiagonale lässt sich nicht lange bitten, um Befehle auszuführen. Das macht sich vor allem beim Schreiben positiv bemerkbar. Aufgrund der kompakten Maße lässt sich das Smartphone übrigens auch prima mit einer Hand bedienen. Leichte Schwächen zeigt das Sony Ericsson Xperia mini im Test bei der Display-Helligkeit und der Bildschirmauflösung: Mit rund 420 cd/m2 ist der Bildschirm nicht zu hundert Prozent sonnenlichtauglich. Die Auflösung ist zwar mit 320 x 480 Pixel nicht sonderlich hoch, gemessen an der Displaygröße jedoch ausreichend für ein scharfes Schriftbild.
Als Betriebssystem hat der Hersteller dem Sony Ericsson Xperia mini Android 2.3.3 aufgespielt. Damit ist das Smartphone beinahe auf dem aktuellen Stand. Die neueste Version Android 2.3.4 will Sony Ericsson im 4. Quartal 2011 als Download bereitstellen. Sie korrigiert Programmfehler, schließt ein paar Sicherheitslücken und sorgt für etwas mehr Geschwindigkeit. Über dem Betriebssystem liegt Sony Ericssons eigenentwickelte Oberfläche Timescape, die extra auf das kleine Display hin optimiert wurde. Die vier Ecken lassen sich wie schon beim Sony Ercisson Xperia X10 mini wieder individuell mit verschiedenen Programmen belegen. Neu ist, dass es jetzt bis zu vier Programme pro Ecke sein dürfen. Wer Timescape aktiviert, kann sich zu all seinen Kontakten Facebook-Einträge, Twitter-Updates, E-Mails, Fotos und SMS-Nachrichten in einer einzigen Übersicht anzeigen lassen.
Handhabung und Bildschirmqualität Sony Ericsson Xperia mini
Verarbeitung
1 = sehr hoch
Menüführung
2 = einfach
Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur
nein / ungenügend
Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert
ja / ja / ja / ja
Akku wechselbar
ja
Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik
1 / kapazitiv
Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte
TFT / 7,6 Zentimeter (3,0 Zoll) / 320 x 64 Pixel / 192 ppi
Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit
916:1 / 424 cd/m²

Ausstattung und Software

Das Sony Ericsson Xperia mini liefert die Standard-Ausstattung, die man von einem modernen Smartphone erwarten darf: Ins Internet verbindet es sich mit bis zu 14.4 MBit/s, bei WLAN werden IEEE 802.11 b/g/n unterstützt. Fotos und Filme können Sie ruckelfrei via DLNA auf Ihrem Fernseher ansehen. Außerdem empfängt ein UKW-Radio Sender aus Ihrer Region, wenn Sie die mitgelieferten Kopfhörer eingesteckt haben.
Die Anzahl der installierten Programme ist dagegen etwas gering ausgefallen: Eine Diktier-Software ist aufgespielt, einen Datei- und einen Taskmanager müssen Sie sich aus dem Android Market holen. Dafür ist die Navigationslösung Wisepilot vorinstalliert, die auch die Nutzung von Offline-Karten erlaubt. Die Bedienung von Wisepilot ist allerdings wenig intuitiv und wirft immer wieder Fragen auf. Spiele-Fans können sich über drei Spiele von Popcap freuen. Für UEFA-Cup-Fans hat Sony Ericsson einen Nachtrichtendienst mit Infos zu Spielern, Spielen und Vereinen der Champions League aufgespielt. Geknausert hat Sony Ericsson beim internen Speicher: Die verbauten 320 MByte könnten schnell zum Engpass werden. Immerhin: eine microSD-Karte mit 2 GByte Kapazität gehört zum Lieferumfang.

Internet und Geschwindigkeit

Ungeduldige Surfer werden mit dem Sony Ericsson Xperia mini glücklich: News-Seiten beamen sich in drei bis vier Sekunden via WLAN auf den Bildschirm. Und beim Browsertest schnitt der Mini ebenfalls sehr gut ab. Die Performance insgesamt ist dagegen nur Mitttelmaß, wie der Benchmark-Test zeigte. Zwar wurde der Prozessor im Xperia Mini von 600 MHz beim Vorgänger auf 1 GHz hochgeschraubt. Doch für Höchstleistungen reicht das nicht. Wer das Handy jedoch vorwiegend zum Telefonieren, Facebook bedienen und Nachrichten lesen nutzt, wird das kaum bemerken. Nur Spiele-Fans sind mit dem Sony Ericsson Xperia mini nicht gut bedient, weil der Prozessor bei manchen Grafik-Darstellungen hart zu kämpfen hat und das Display für filigrane Darstellungen fast zu klein ist.
Internet und Geschwindigkeit Sony Ericsson Xperia mini
Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt
5510 Punkte / ja
Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)
00:33 Minuten / 03:41 Minuten / 1042 Punkte

Mobilität

Eine hohe Punktzahl heimst das Smartphone für sein geringes Gewicht ein. Auch bei der Akkulaufzeit macht das Sony Ericsson Xperia mini mit rund fünf Stunden Laufzeit eine gute Figur. Damit liegt es im vorderen Drittel. Dennoch müssen Sie in der Regel nach spätestens zwei Tagen wieder nachladen. Dauernutzer kommen gerade so über den Tag.
Mobilität Sony Ericsson Xperia mini
Akkulaufzeit
05:03 Stunden
Gewicht
99 Gramm

Multimedia

Das Sony Ericsson Xperia Mini ist mit einer 5-Megapixel-Kamera samt Autofokus und Fotolicht ausgerüstet. Motivprogramme wählt das Smartphone selbstständig aus - dafür sorgt der intelligente Autofokus, der eine Landschaft gut von einer Portraitaufnahme unterscheiden kann. Zudem beherrscht die Kamera Lächel- und Gesichtserkennung. Die Farben wirken natürlich, ohne Rot- oder Blautstich. Vor allem Makroaufnahmen gelingen ab einem Abstand von etwa fünf Zentimetern sehr gut.
Die Videoaufnahmen waren dank Bildstabilisator zwar scharf, zeigten jedoch leichte "Treppeneffekte" auf. Der Ton wird nur in Mono aufgenommen, klingt aber kaum dumpf und ist gut zu verstehen. Für Unterhaltung sorgen UKW-Radio und Mediaplayer. Standard-Kopfhörer passen in die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, alternativ lässt sich der Stereosound auch drahtlos über das Bluetooth-Profil A2DP übertragen. Über die mitgelieferten Kopfhörer ertönt satter Sound, die maximale Lautstärke könnte jedoch noch ein paar Dezibel mehr betragen.
Multimedia Sony Ericsson Xperia mini
Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser
2592 x 1944 Bildpunkte / 2 / ja / nein / ja / ja
Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton
1280 x 720 Bildpunkte / gut / ja / nein
Videoformate / Audioformate /DLNA
3GPP (.3gp); MP4 (.mp4), H.263, H.264 / MP3 (.mp3)3GPP (.3gp), MP4 (.mp4, .m4a), WAV (.wav), OTA (.ota), Ogg vorbis (.ogg) / ja

Fazit

Das prima verarbeitete Sony Ericsson Xperia mini ist sehr kompakt und leicht und verschwindet problemlos in jeder Hosentasche. Trotz Mini-Format müssen Sie aber nur wenig Abstriche machen: Der Gigahertz-Prozessor erledigt Alltagsdienste wie E-Mailen, Facebook-Check oder Ausflüge zu Nachrichtenportalen schnell und zuverlässig. Nur bei manchen Spielen ist die Grafikleistung nicht performant genug. Dann stößt auch das Display an seine Grenzen, dessen Größe zum Mailen, Surfen und Facebooken ausreicht. Und der Akku hält erfreuliche 5 Stunden durch. Fotos der 5-Megapixel-Kamera sehen farbecht und rauscharm aus, Videos bieten guten Ton. Größtes Manko: der interne Speicher, der sich nur auf 320 MByte beläuft.
TESTERGEBNISSE (NOTEN) Sony Ericsson Xperia mini
Testnote
gut (2,45)
Preis-Leistung
günstig
Ausstattung und Software (25 %)
1,99
Handhabung und Bildschirm (25 %)
2,14
Internet und Geschwindigkeit (20 %)
3,19
Mobilität (15 %)
2,72
Multimedia (10 %)
3,13
Service (5%)
1,12
ALLGEMEINE DATEN Sony Ericsson Xperia mini
Testkategorie
Smartphones
Smartphone-Hersteller
Sony Ericsson
Internetadresse von Sony Ericsson
www.sonyericsson.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung)
239 Euro
Sony Ericssons technische Hotline
01805 / 252586
Garantie des Herstellers
24 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Sony Ericsson Xperia mini
Größe (L x B x H in Millimeter)
88 x 52 x 16 Millimeter
Formfaktor
Barren
Betriebssystem
Android 2.3.3
Prozessor (Takt)
Qualcomm Snapdragon (1 GHz)
GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE
Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein
Bluetooth / WLAN / GPS
2.0 / 802.11n / ja
USB / Klinkenstecker / Radio
Micro / ja / ja
interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang
320 MB / Micro-SD / ja
Lieferumfang
microSD-Karte mit 2 GByte, Wechselcover, USB-Kabel, Stereo-Kopfhörer
Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF
ja / ja / nein / ja
installierte Software / verfügbare Apps
60 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

856913
Content Management by InterRed