1253668

Sony Ericsson P990i

29.05.2007 | 08:40 Uhr |

Das P990i hat ein Betriebssystem von Symbian und überzeugt in der Praxis.

Note 1,4 (sehr gut)
Preis ca. 480 Euro (mit Vertrag ab 50 Euro)
web www.sonyericsson.de

Plus Gute Software-Ausstattung, Push-E-Mail
Minus Sehr wuchtig, Akkustandzeit

SMARTPHONE: Das P990i ist nicht nur das Paradepferd im Stall von Sony Ericsson, es ist auch das Aushängeschild für das Betriebssystem Symbian. Symbian zeigt in Version 9 mit der Oberfläche UIQ3 zeitgemäße Leistungen, bricht aber auch mit Traditionen: Software für den Vorgänger UIQ2 funktioniert ebensowenig wie Tools für andere Symbian-Derivate, etwa Nokias Symbian S60.

AUSSTATTUNG: Die Ausstattung des P990i ist jedoch erfreulich umfangreich, ein gutes Office-Paket und der Browser von Opera gehören dazu. Das Display bietet QVGA-Auflösung (240 x 320 Punkte) und ist sehr farbkräftig. Wenn Sie die (abmontierbare) Zahlentastatur wegklappen, kommen kleine, aber gut bedienbare Buchstabentasten zum Vorschein. Innen arbeitet ein leistungsfähiger Prozessor (NXP mit Arm-Kern) mit 208 MHz, dem nominell 80 MB Speicher zur Seite stehen. Das Triband-Telefon beherrscht den Datenfunk nach UMTS/HSCSD oder GPRS, kann lokal aber mit WLAN-Netzwerken nach 802.11b mit maximal 11 MBit/s oder Bluetooth-Gegenstellen (2.0/EDR) kommunizieren. Schließlich gibt es noch eine ordentliche 2-MP-Digicam (und vorne eine VGA-Cam für Video-Telefonie) sowie gute Multimedia-Funktionen.

HANDHABUNG: In der Praxis überzeugt das etwas wuchtige Smartphone durch eine intuitive Bedienung und die gelungene Telefonie-Einbindung. Allerdings schaffte der Akku unter Volllast keine sieben Stunden; im Telefon-Standby ist fast eine Woche Bereitschaft drin. Kritik: Die WLAN-Anbindung kann heikel sein, weil es an Konfigurationsmöglichkeiten fehlt. Der Speicher ist zu knapp bemessen, was etwa dazu führt, dass sich größere Mailanhänge mit den Office-Tools nicht ansehen lassen.

Alle Testergebnisse in der Übersicht
Vergrößern Alle Testergebnisse in der Übersicht

FAZIT: Obwohl das P990i nach Managerspielzeug aussieht, ist es ein nützliches, wenn auch noch nicht perfekt ausgereiftes Multitalent, das Push-E-Mail beherrscht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253668