1791999

Acer Liquid E1 Duo im Test

04.07.2013 | 12:01 Uhr |

Das Liquid E1 Duo ist auf zwei Arten besonders: Es bietet eine Dual-SIM-Funktion und Vanilla Android kommt zum Einsatz. Der Rest zählt zur typischen Mittelklasse. Ob sich das 200-Euro-Smartphone behaupten kann, erfahren Sie im Test.

Für weniger als 200 Euro bekommen Sie mit dem Liquid E1 Duo eine Dual-SIM-Funktion, Stereo-Klang und reines Android. Eine Zusammenstellung, die Sie so sonst nicht finden.

Handhabung und Display: Plastik überall

Sämtliche Inhalte stellt das IPS-Display mit 540 x 960 Pixeln dar. Weil die Auflösung für die Größe von 4,5 Zoll in der Bilddiagonale etwas zu niedrig ist, stellen wir gewisse Unschärfen vor allem bei Schriften fest. Damit die Inhalte richtig scharf sind, müsste der Screen mindestens mit 720 auflösen. Ansonsten bietet der Bildschirm des Liquid E1 Duo einen weiten Blickwinkel, in dem Farben und Kontraste kaum nachlassen. Nur die Helligkeit ist je nach Einfallwinkel unterschiedlich hoch.

Der Touchscreen reagiert sehr präzise und schnell auf unsere Eingaben. Nur bei der virtuellen QWERT-Tastatur treten erste Probleme auf, weil die Tasten recht klein dargestellt sind.

Die Akkuabdeckung schließt nicht zu 100 Prozent mit dem Gehäuse ab, wodurch das Smartphone an Wertigkeit verliert.
Vergrößern Die Akkuabdeckung schließt nicht zu 100 Prozent mit dem Gehäuse ab, wodurch das Smartphone an Wertigkeit verliert.

Das Plastik-Gehäuse knarzt, wenn wir es auch nur ansatzweise biegen. Zudem schließt der Akkudeckel nicht ganz mit dem Smartphone ab, wodurch Spaltmaße entstehen. Es sieht immer so aus, als wäre die Klappe nicht geschlossen. Dadurch verliert das Liquid E1 Duo etwas an Wertigkeit. Ansonsten sieht das Smartphone recht schick aus und macht Neugierig auf den Sound, da auf der Rückseite unverkennbar zwei Lautsprecher verbaut sind.

Handhabung und Bildschirmqualität

Acer Liquid E1 Duo (Note: 2,47)

Verarbeitungsqualität

3 = mittelmäßig

Menüführung

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

IPS / 11,4 Zentimeter (4,5 Zoll) / 540 x 960 Pixel / 245 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

1185:1 / 328 cd/m²

Dual-SIM-Funktion

Unter der Akkuabdeckung befinden sich zwei Slots für je eine normale SIM-Karte
Vergrößern Unter der Akkuabdeckung befinden sich zwei Slots für je eine normale SIM-Karte

Im Acer Liquid E1 Duo können Sie zwei SIM-Karten normaler Größe gleichzeitig betreiben. Die beiden SIM-Karten sind in den Einstellungen optisch durch verschiedene Farben unterscheidbar. In der Statusleiste sehen Sie die Empfangsbalken der Karten. In den Einstellungen unter "SIM-Verwaltung" geben Sie an, welche SIM für SMS, Anrufe und die 3G-Verbindung zuständig ist. Außerdem können Sie dort auch eine SIM ganz abschalten, wenn Sie diese beispielsweise nur beruflich nutzen und Sie sich gerade im Urlaub befinden.

Video: Acer Liquid E1 Duo im Test

Internet und Geschwindigkeit: Wenn es denn mal gehen würde

Das Herzstück des Liquid E1 Duo bilden die Dual-Core-CPU von MediaTek, die mit 1 GHz taktet sowie der 1 GB RAM große Arbeitsspeicher. Die Performance kann sich sehen lassen, da wir das System weitestgehend ruckelfrei bedienen. Erst bei aufwändigen Spielen kommt die eine oder andere Verzögerung zum Vorschein. Im Benchmark-Test Smartbench 2012 erreicht das E1 Duo ein für einen Zweikerner durchschnittlichen Wert von 2140 Punkten.

Grund zum Meckern gibt es für die Empfangs- und Sendequalität des Smartphones. Denn die WLAN-Verbindung zum Router bricht bereits nach knapp 5 Metern völlig ab. Selbst wenn wir direkt vor dem Router stehen, lädt eine aufgerufene Webseite entweder gar nicht erst oder der Browser hält nach paar Sekunden den Ladevorgang an. Wir bestellen zur Sicherheit ein zweites E1 Duo, um zu überprüfen, ob nur unser Testgerät ein fehlerhaftes und sehr schwaches WLAN-Modul besitzt.

Immerhin funktioniert bei dem Testgerät das Mobilfunknetz, worüber wir relativ schnell surfen können. Da wir maximal mit HSDPA (14,4 Mbit/s) unterwegs sind, dauert ein Seitenaufbau gerne bis zu 9 Sekunden. Für die lange Wartezeit, werden wir dafür beim flotten Navigieren und fast ruckelfreien Zoomen entschädigt.

Internet und Geschwindigkeit

Acer Liquid E1 Duo (Note: 3,40)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

1545 Punkte / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:28 Minuten / 01:34 Minuten / 2140 Punkte

Mobilität: Laufzeit knapp über Durchschnitt

Der Akku leistet für die Größe des Smartphones und speziell des Displays mit 1760 mAh recht wenig. Der Stromspender hält das Handy im Test Dauer-Surfen (75-prozentige Display-Helligkeit, alle paar Sekunden wechselnde Webseite) gerade mal 6:16 Stunden am Leben. Mit der Laufzeit liegt das Liquid E1 Duo nur wenige Minuten über der durchschnittlichen Zeit von 6 Stunden aller getesteten Smartphones. In der Praxis kommen Sie locker über den Tag, abends muss das Gerät unbedingt wieder an die Steckdose. Das Gewicht von 130 Gramm geht in Ordnung.

Mobilität

Acer Liquid E1 Duo (Note: 3,10)

Akkulaufzeit

06:16 Stunden

Gewicht

130 Gramm

Software und Betriebssystem: Vanilla Android

Der interne Speicher des Liquid E1 Duo fasst insgesamt 4 GB. Davon nehmen das Betriebssystem und vorinstallierte Apps und Widgets bereits knapp die Hälfte ein. Sollten Ihnen die übrigen 2 GB nicht ausreichen, stocken Sie den Speicher einfach via Micro-SD-Karte um weitere 32 GB auf. Ansonsten wäre der Speicher eindeutig zu klein.

Als Betriebssystem kommt Android 4.1.1 in Reinform zum Einsatz. Dazu packt Acer noch die eigene Cloud, einen Dateimanager, Sprachrekorder, Barcode Scanner, FM-Radio sowie Polaris Office 4.0.

Multimedia: Klang und Fotos sind in Ordnung

Unter Tageslicht knipsen wir mit der 5-Megapixel-Kamera scharfe und kontrastreiche Bilder. Allerdings wirken die Farben recht blass. In Innenräumen stellen wir typisches Bildrauschen fest, welches sich bei schlechteren Lichtverhältnissen verstärkt. Ziehen Sie daher den LED-Blitz hinzu, denn er bessert das Fotoergebnis auf. Sie können außerdem verschiedene Motivprogramme auswählen und mit dem Autofokus arbeiten.

Der Camcorder filmt Videos in HD, sprich 720 x 1280 Pixeln. Bei der Wiedergabe stellen wir zwar keine Verzögerungen oder Unschärfen fest, allerdings sind auch bei den bewegten Bildern die Farben sehr blass und wenig stark.

Auf der Rückseite befinden sich unübersehbar zwei Lautsprecher und eine Kamera mit LED-Blitz.
Vergrößern Auf der Rückseite befinden sich unübersehbar zwei Lautsprecher und eine Kamera mit LED-Blitz.

Etwas überzeugender ist der Sound, da das Liquid E1 Duo mt zwei Lautsprechern auf der Rückseite sowie DTS (Digital Theater Systems) ausgestattet ist. In den DTS-Sound-Einstellungen können Sie manuell die Höhen und Bässe ändern sowie im Equalizer Modi wie Klassik, Dance und Jazz auswählen. Der Klang überzeugt uns, bei voller Lautstärke fängt allerdings das Scheppern an. An die Klangqualität des HTC One , das ebenfalls mit Stereo-Lautsprechern arbeitet, kommt das E1 Duo nicht ran.

Multimedia

Acer Liquid E1 Duo (Note: 3,14)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

2560 x 1920 Bildpunkte / 2 / ja / ja / ja / ja / ja / / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1280 x 720 Bildpunkte / mittel / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

/ / ja

Fazit des Acer Liquid E1 Duo: Dual-SIM-Smartphone für wenig Geld

Für unter 200 Euro bekommen Sie mit dem Liquid E1 Duo ein akzeptables Mittelklasse-Smartphone mit der Besonderheit einer Dual-SIM-Funktion - das ist auch das Hauptargument für einen Kauf. Das Umschalten von einer SIM zur nächsten klappt einwandfrei und auch die Einstellungen sind leicht verständlich. Außerdem kommt Android in Reinform zum Einsatz. Die Performance geht in Ordnung, erst unter Volllast stellen wir Schwächen fest. Es gibt aber ein großes Manko: Bei dem Testgerät ist kaum eine WLAN-Verbindung möglich, da das WLAN-Modul scheinbar fehlerhaft ist oder die Antennen viel zu schwach sind.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Acer Liquid E1 Duo

Testnote

befriedigend (2,73)

Preis-Leistung

günstig

Ausstattung und Software (24 %)

2,11

Handhabung und Bildschirm (24 %)

2,47

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

3,40

Mobilität (19 %)

3,10

Multimedia (10 %)

3,14

Service (3%)

1,50

ALLGEMEINE DATEN

Acer Liquid E1 Duo

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

Acer

Internetadresse von Acer

www.acer.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

199 Euro

Technische Hotline

/

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Acer Liquid E1 Duo

Größe (L x B x H in Millimeter)

132 x 69 x 10 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 4.1.1

Prozessor (Takt)

MediaTek MT6577 (1 GHz. Dual-Core)

3G/4G-Tempo / HSDPA / HSUPA / LTE

14,4 MBit/s / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s / nein

Bluetooth / WLAN / NFC / GPS

3.0 / 802.11n / nein / ja

USB / HDMI / Klinkenstecker

Micro / ja (per MHL-Adapter) / ja

interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang

4000 MB / Micro-SD / nein

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Stereo-Headset

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

90 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

0 Kommentare zu diesem Artikel
1791999