1339599

HTC Velocity 4G im Test

07.03.2012 | 10:45 Uhr |

Vodafone bringt zusammen mit HTC das erste in Deutschland verfügbare LTE-Smartphone auf den Markt, das HTC Velocity 4G. Ob das Smartphone mehr als nur LTE zu bieten hat, klärt der ausführliche PC-WELT-Test.

Das LTE-Smartphone HTC Velocity 4G ist seit dem 1. März 2012 exklusiv bei Vodafone erhältlich. Doch zunächst bieten nur Shops in Düsseldorf das Gerät an, denn dort befindet sich der Sitz von Vodafone und das LTE-Netz ist in der Hauptstadt NRWs vollständig ausgebaut. Ab April sollen dann auch Vodafone-Shops in anderen Städten das HTC Velocity 4G in ihr Angebot aufnehmen.

Handhabung und Display beim HTC Velocity 4G: 4,5-Zoll-Bildschirm mit Quarter-HD

Mit dem 4,5 Zoll großen Super-LCD liegt das HTC Velocity 4G derzeit voll im Trend, der zu immer größeren Bildschirmen tendiert. Die Auflösung ist mit 540 x 960 Pixel allerdings verhältnismäßig gering. Somit kommt nur eine Punktdichte von knapp 244 ppi zustande - ein durchschnittlicher Wert, der bei weitem nicht an die Punktdichte des iPhone 4S mit etwa 330 ppi herankommt. Dennoch zeigte das Display seine grafischen Inhalte scharf an. Der Touchscreen reagierte im Test ausgesprochen gut: Navigieren durch das Menü und das Wechseln der Startbildschirme gelang ohne Probleme. Auch das Tippen auf der virtuellen Tastatur funktionierte weitestgehend fehlerfrei.

Auf dem HTC Velocity 4G läuft derzeit noch Android in der Version 2.3.7 mit der Nutzeroberfläche HTC Sense 3.5. Laut HTC soll das Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) schon Ende März, Anfang April geschehen.

Das Gehäuse des HTC Velocity 4G besteht aus stabilem Kunstoff, dass aus einem Guss gefertigt wurde. Nur der Akkudeckel besteht aus Aluminium. Insgesamt fühlt sich das LTE-Smartphone sehr hochwertig an und macht keine unangenehmen Geräusche. Allerdings sitzt der Lauter-Leiser-Wippschalter am rechten Gehäuserand etwas locker im Rahmen. Damit auch jeder sieht, dass Sie ein LTE-Gerät in der Hand halten, ist unten auf der Rückseite das Vodafone-Emblem mit der Schrift "LTE/4G" in Rot abgebildet.

Handhabung und Bildschirmqualität

HTC Velocity 4G (Note: 1,83)

Verarbeitung

2 = hoch

Menüführung

1 = sehr einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / ja

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Super-LCD / 11,4 Zentimeter (4,5 Zoll) / 540 x 960 Pixel / 245 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

957:1 / 379 cd/m²


Die besten Android-Smartphones im Test

Internet und Geschwindigkeit des HTC Velocity 4G: Erstes LTE-Smartphone in Deutschland

Im Speedtest erreichte das HTC Velocity 4G bis zu 47 Mbit/s. Hier über 26 Mbit/s.
Vergrößern Im Speedtest erreichte das HTC Velocity 4G bis zu 47 Mbit/s. Hier über 26 Mbit/s.

Vodafone bietet anfangs mobile Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s an. In der Praxis erreichten wir Bandbreiten von knapp 15 bis zu satten 47 Mbit/s. Das machte sich vor allem bei umfangreichen Webseiten mit vielen Flash-Inhalten, Bildern und Videos bemerkbar - Die Ladezeit halbierte sich nahezu gegenüber HSDPA. So war die mobile PC-WELT-Webseite innerhalb von zwei Sekunden aufgebaut, damit erreiche das HTC Velocity 4G den absoluten Bestwert.

LTE ist allerdings nicht bei ein- und ausgehenden Anrufen verfügbar, da Sie derzeit noch nicht im LTE-Netz telefonieren können. Dazu wechselt das Smartphone ins 3G-Netz. Der Nachteil dabei: Ihre aktuelle Verbindung wird dabei unterbrochen und muss nach dem Telefonat wieder neu aufgebaut werden. So werden beispielsweise laufende Downloads abgebrochen, die Sie nach dem Telefonat neu starten müssen.

Die allgemeine Performance des HTC Velocity 4G ist sehr gut. Verantwortlich ist dafür der Dual-Core-Prozessor Qualcomm APQ 8060 mit einer Taktung von 1,5 GHz. Im Smartbench 2012 erreichte das HTC-Gerät 2127 Punkte. Zum Vergleich: Das derzeit beste Android-Smartphone, das Samsung Galaxy Note kam auf 4558 Punkte.

Internet und Geschwindigkeit

HTC Velocity 4G (Note: 3,07)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

2409 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:13 Minuten / 00:51 Minuten / 2145 Punkte


Smartphones mit XXL-Display über 4 Zoll

Mobilität des HTC Velocity 4G: Akku mit mäßiger Kapazität

Die Akkukapazität ist mit 1620 mAh nicht allzu groß, dennoch erstaunte uns die Akkulaufzeit von 6 Stunden und 40 Minuten beim Dauer-Surfen im WLAN-Netz. Mit einem Gewicht von 164 Gramm ist das LTE-Smartphone nicht besonders leicht, bei seiner Größe aber durchaus akzeptabel. Zudem führt ein höheres Gewicht eines Gerätes zu einer etwas hochwertigeren Haptik.

Mobilität

HTC Velocity 4G (Note: 2,33)

Akkulaufzeit

06:53 Stunden

Gewicht

163.8 Gramm

Multimedia-Angebot auf dem HTC Velocity 4G: Gute Bild- und Videoqualität

Die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Smartphones wird durch einen Doppel-LED-Blitz und Autofokus unterstützt. Die Fotoaufnahmen gelangen wirklich gut und durch den integrierten Blitz sehr hell. Die Farben waren zudem sehr kräftig in ihrer Intensität. Die Videofunktion zeichnet Filme in FullHD (1920 x1080 Pixel) auf. Mit einer Bildwechselfrequenz von 30 Bildern pro Sekunde gelangen die Videos ruckelfrei, auch die Farben kamen gut hervor.

Für Ihre Bilder und Videos bietet das HTC Velocity insgesamt 16 GB internen Speicher, der mit einer microSD-Speicherkarte um bis zu 32 GB erweiterbar ist.

Multimedia

HTC Velocity 4G (Note: 2,41)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

3264 x 2448 Bildpunkte / 2 / ja / ja / ja / ja / ja / nein / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1080 x 1920 Bildpunkte / gut / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

3GP, AVI, MPEG4, WMV, Xvid / AAC, AAC+, MIDI, MP3, WAV, WMA / ja


Smartphones mit Dual-Core-CPU

Kosten des HTC Velocity 4G und LTE-Verfügbarkeit in Deutschland

Noch ist das LTE-Netz nicht in allen Städten und Regionen verfügbar, doch in diesem Jahr 2012 wird sich das maßgeblich ändern. Denn Vodafone will bis Ende des Jahres über 16 Millionen Haushalte mit dem schnellen Internet erreichen. Das mobile Breitband soll dann in über 90 Prozent Deutschlands verfügbar sein.

Wie Vodafone verlauten ließ, wird das HTC Velocity 4G für einen Preis von 599,90 Euro verkauft. Mit Vertrag liegen die Gerätekosten bei einmaligen 49,90 und 99,90 Euro, je nach Datentarif. Vodafone bietet zunächst zwei mögliche Tarife mit LTE-Option an: Wenn Sie den Tarif "Superflat Internet Allnet" wählen, fallen insgesamt 99,95 Euro monatlich plus einen Hardware-Zuschlag in Höhe von 10 Euro an. Falls Sie den Tarif "Superflat Internet Plus" möchten, zahlen Sie monatlich 49,90 Euro zuzüglich den 10 Euro monatlichen Hardware-Zuschlag. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt bei beiden Tarifen 29,99 Euro. Im Sommer will Vodafone auch weitere Tarifpakete für das HTC Velocity 4G anbieten.

Fazit: HTC Velocity 4G

Das erste LTE-Smartphone in Deutschland, das HTC Velocity 4G kommt in trendigem Weiß und dem derzeit schnellsten Internet auf den Markt. Darüber hinaus bietet es eine starke Dual-Core-CPU, eine Kamera mit guter Bild- und Videoqualität und einen großen 4,5-Zoll-Bildschirm. Das Hauptaugenmerk liegt ganz klar auf der LTE-Nutzung. Bis das LTE-Netz aber in allen Städten Deutschlands verfügbar sein wird, kann es noch etwas dauern. Daher empfiehlt sich das HTC Velocity 4G derzeit nur für Nutzer, die in Gebieten wohnen, in denen LTE bereits angeboten wird.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

HTC Velocity 4G

Testnote

gut (2,18)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (25 %)

1,59

Handhabung und Bildschirm (25 %)

1,83

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

3,07

Mobilität (15 %)

2,79

Multimedia (10 %)

2,33

Service (5%)

1,10

ALLGEMEINE DATEN

HTC Velocity 4G

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

HTC

Internetadresse von HTC

www.htc.com/de/

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

599 Euro

HTCs technische Hotline

0692 / 2227334

Garantie des Herstellers

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

HTC Velocity 4G

Größe (L x B x H in Millimeter)

129 x 67 x 11 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 2.3.7

Prozessor (Takt)

Qualcomm APQ 8060 (1.5 GHz (Dual-Core))

GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE

Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ ja

Bluetooth / WLAN / GPS

3.0 / 802.11n / ja

USB / Klinkenstecker / Radio

Micro / ja / ja

interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang

16000 MB / Micro-SD / nein

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Akku,

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

95 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

0 Kommentare zu diesem Artikel
1339599