1061546

Dell Venue Pro im Test

07.09.2011 | 15:00 Uhr |

Das Dell Venue Pro mit Windows Phone 7 und QWERTZ-Tastatur setzt auf einen edlen Look. Im Test zeigte sich das WP7-Smartphone als gutes Business-Gerät mit kleinen Schwächen.

Smartphones mit aufschiebbarer Tastatur sind fast schon eine Rarität auf dem Markt. Das gilt besonders, wenn sie unter Windows Phone 7 laufen. Neben dem Dell Venue Pro verfügt nur noch das Windows-Phone HTC HD7 über eine Tastatur.

Das erste WP7-Smartphone von Dell rückt sich von Anfang an ins rechte Licht: Es wirkt dank gewölbtem Gorilla-Glas, Aluminium-Rahmen und Rauten-Musterung auf der Rückseite sehr edel. Das Venue Pro punktet nicht nur mit elegantem Aussehen, sondern auch mit hochwertiger Haptik. Allerdings ist es mit rund 15 Millimetern Tiefe nicht besonders schlank, sondern rund einen halben Zentimeter dicker als die meisten Highend-Smartphones.

Das Dell Venue Pro lässt sich gut bedienen und hat einen tollen Touchscreen

Das AMOLED-Display des Dell Venue Pro misst stolze 4,1 Zoll in der Diagonalen und zeigt 480 x 800 Pixel. Es ist durch ein gewölbtes Gorilla-Glas geschützt. Der Touchscreen zeigte sich im Test reaktionsschnell und präzise. Allerdings kämpfte das Dell Venue Pro mit Spiegelungen auf dem Glas: Sie fielen störender aus als bei anderen Smartphones.

Dell Venue Pro mit aufschiebbarer QWERTZ-Tastatur
Vergrößern Dell Venue Pro mit aufschiebbarer QWERTZ-Tastatur

Insgesamt fühlte sich das Dell Venue Pro sehr wertig und robust an. Die QWERTZ-Tastatur kommt über einen Schiebemechanismus zum Vorschein, der im Test gut funktionierte und keine auffälligen Schleifgeräusche von sich gab. Die Tasten sind angenehm groß und bieten einen deutlichen Druckpunkt, weshalb Vertipper kaum vorkommen. Das Smartphone ist auch im aufgeschobenen Zustand gut ausbalanciert, sodass es nicht nach vorne überkippt. Die Bildschirm-Tastatur sammelte Pluspunkte mit ihrer Größe und dem exakten Touchscreen.

Auf dem Dell Venue Pro 7 läuft Windows Phone 7. Der typische Startscreen in Kacheloptik enthält die bekannten Hubs und Live-Kacheln, darunter direkte Verknüpfungen zum Marktplatz, zu den XBOX Live Spielen und den Kontakten. Sie sind interaktiv und ständig in Bewegung. Viele Funktionen und Programme fehlen aber noch, darunter beispielsweise der neue Internet Explorer 9. Mit dem Update auf Windows Phone 7.5 (Mango) im Herbst sollen über 500 Neuerungen auf das Dell Venue Pro und andere Windows-7-Smartphones kommen.

Handhabung und Bildschirmqualität

Dell Venue Pro

Verarbeitung

1 = sehr hoch

Menüführung

3 = noch einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

ja / gut

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / nein

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

sehr gut / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

WVGA AMOLED / 10,4 Zentimeter (4,1 Zoll) / 800 x 89 Pixel / 228 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

2852:1 / 163 cd/m²

Die besten Smartphones mit Windows Phone 7

Multimedia beim Dell Venue Pro: Gute Akustik, mäßige Kamera

Gute Noten verdient sich das Dell Venue Pro in puncto Multimedia. Die Lautsprecher an der unteren Seite sowie das mitgelieferte Headset lieferten einen sehr guten Klang. Abzüge in der B-Note muss das Dell-Smartphone aber für den Musik-Player einstecken, der nur wenige Einstellungen bietet.

5-Megapixel-Kamera mit LED-Licht
Vergrößern 5-Megapixel-Kamera mit LED-Licht

Für die Kamera besitzt das Dell Venue eine mechanische Auslöser-Taste. Besonders praktisch für Schnappschüsse: Mit dieser Taste lässt sich die Kamera auch starten, wenn das Smartphone gesperrt ist. Der 5-Megapixel-Sensor lieferte Bilder mit akzeptabler Qualität: Farben stachen gut hervor, allerdings wirkten die Fotos insgesamt zu dunkel.

Multimedia

Dell Venue Pro

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser

2592 x 1944 Bildpunkte / befriedigend / ja / nein / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1280 x 720 Bildpunkte / mittel / nein / nein

Videoformate / Audioformate /DLNA

H.263, H.264, 3GP, MPEG4, WMV, VC-1 / MP3, WMA, AAC, AAC+, eAAC+, AMR, MIDI, WAV / nein

Alle Smartphone-Tests im Überblick

Geschwindigkeit: Noch reichlich Luft nach oben

Im Inneren des Dell Venue Pro werkelt ein 1-GHz-Prozessor vom Qualcomm. Trotzdem hätte dem Dell-Smartphone mehr Tempo gut getan: Anwendungen starten etwas langsamer als bei Konkurrenz-Geräten. Besonders die Browser-Geschwindigkeit enttäuschte: Während die Smartphone-Elite im Sunspider-Benchmark auf Ergebnisse unterhalb der 5000 Millisekunden kommt, platziert sich das Dell Venue Pro weit abgeschlagen dahinter mit 45182,6 Millisekunden. Darüber hinaus lahmte auch der Lagesensor, der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat vollzog sich nur schleppend.

Internet und Geschwindigkeit

Dell Venue Pro

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

45 183 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung

00:24 Minuten / 01:49 Minuten / 25 Punkte

Mobilität: Brummer mit schwachem Akku

Auf Dauer kann das Bedienen des Dell Venue Pro schwer fallen, denn mit einem Gewicht von satten 193 Gramm gehört es definitiv nicht zu den Smartphone-Leichtgewichten. Neben dem hohen Gewicht überzeugt auch seine Akku-Laufzeit nicht ganz. Zwar bietet der Akku eine Kapazität von guten 1400 mAh, dennoch hielt das Smartphone beim Dauer-Surfen per WLAN keine vier Stunden durch - unterdurchschnittlich.

Mobilität

Dell Venue Pro

Akkulaufzeit

03:48 Stunden

Gewicht

193 Gramm

Fazit

Das Dell Venue Pro zeigt sich als schickes Business-Smartphone mit extravaganten Zügen. Es ist ein gutes Smartphone mit Windows Phone 7, kommt aber nicht an die besten Smartphones heran: Vor allem beim Tempo und der Ausdauer weist es klare Schwächen auf. Mit dem Update auf Mango sollte zumindest der Software-Bereich Pluspunkte sammeln können. Eventuell bringt Mango auch Verbesserungen bei der Leistung. Potenzial hat das Dell Venue Pro auf jeden Fall.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Dell Venue Pro

Testnote

befriedigend (2,93)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (25 %) Handhabung und Bildschirm (25 %) 3,00 Internet und Geschwindigkeit (20 %) 1,56 Mobilität (15 %) 4,19 Multimedia (10 %) 3,58 Service (5%) 2,01 ALLGEMEINE DATEN Dell Venue Pro Testkategorie Smartphones Smartphone-Hersteller Dell Internetadresse von Dell www.dell.com/de Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 449 Euro Dells technische Hotline 069 / 97927200 Garantie des Herstellers 24 Monate DIE TECHNISCHEN DATEN Dell Venue Pro Größe (L x B x H in Millimeter) 122 x 64 x 15 Millimeter Formfaktor Barren Betriebssystem Windows Phone 7 Prozessor (Takt) Qualcomm QSD8250 (1 GHz) GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE Quadband / ja / 7,2 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein Bluetooth / WLAN / GPS 2.0 / 802.11n / ja USB / Klinkenstecker / Radio Micro / ja / ja interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang 15000 MB / nicht vorhanden / nein Lieferumfang Akku, Ladekabel, USB-Kabel, Headset Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja installierte Software / verfügbare Apps 40 von 100 Punkten / 4 = wenige

0 Kommentare zu diesem Artikel
1061546