255843

Smart IDE Guardian 1.40 Build 130

Smart IDE Guardian ist ein einfaches Überwachungsprogramm, das viel zu teuer ist. Zudem ist es kein Ersatz für Sicherheitskopien.

Der Smart IDE Guardian überwacht die Festplatte und soll vor möglichen Defekten warnen, bevor sie eintreten. Das Programm für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 baut auf der SMART-Technik (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) auf, die fast alle Festplatten ab dem Baujahr 1996 besitzen.

Die Installation des nur 1,2 MB grossen Guardian lässt sich auf Deutsch durchführen, das Programm ist in Englisch.

Der Guardian analysiert die aktuellen Daten aller IDE-Festplatten. Mit SCSI-Laufwerken arbeitet er nicht. Ändern sich diese Daten bei späteren Aufrufen des Programms, die automatisch beim Start oder nach bestimmten Zeiträumen erfolgen können, so gibt der Guardian eine Warnung aus. Es lässt sich auch ein Fehler simulieren, um die Funktion des Programms zu testen. Mit den im Test überwachten Festplatten gab es keine Probleme.

Die Shareware-Version lässt sich 30 Tage einsetzen.

Alternative: Von vielen Festplatten-Herstellern, etwa von IBM (http://www.storage.ibm.com/techsup/hddtech/welcome.htm) gibt es ähnliche Tools, die kostenlos sind, aber oft nur mit den Festplatten des jeweiligen Herstellers funktionieren.

Hersteller/Anbieter

Palicksoft

Weblink

www.siguardian.com

Preis

Shareware, 35 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
255843