255957

Shy File 2.0

Shy File ist eine interessante Lösung, um Texte und E-Mails zu kodieren.

Shy File für Windows 95/98, NT 4 und 2000 ist ein 1,7 MB großes englischsprachiges Programm, mit dem sich Dateien und E-Mails verschlüsseln lassen.

Der Anwender muß dazu einen Schlüssel mit mindestens 32 und maximal 512 Zeichen eintragen. Je länger der Schlüssel ist, desto sicherer, aber auch langsamer ist die Verschlüsselung. Hat man den Schlüssel vergessen, lässt sich der Originaltext nicht wiederherstellen.

Der Text lässt sich als E-Mail-Anhang speichern und versenden. Der Empfänger benötigt zum Lesen der Mail einen Browser, der Java-Script unterstützt, oder liest den Text mit dem Online-Decoder auf der Shy-File-Homepage. Dies klappt aber nur, wenn der Text nicht länger als 17.000 Zeichen ist, sonst muss man auf das Programm zurückgreifen.

Der Verschlüsselungs-Algorithmus ist eine Entwicklung von Consens. Er ist mit keinem bekannten Algorithmus vergleichbar und wurde noch nicht von Experten auf seine Sicherheit hin überprüft. Er liegt jedoch im Quelltext vor und scheint keine Hintertüren zu enthalten.

Alternative: Desktop Security 7.0 (www.pgpinternationalcom, PC-WELT 2/2001, Seite 143) bietet neben der E-Mail-Verschlüsselung noch weitere Sicherheitsfunktionen.

Hersteller/Anbieter

Consens

Weblink

www.shyfile.de

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
255957