808299

Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB im Test

14.07.2011 | 09:09 Uhr |

Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB war im Test schnell unterwegs. Der Test checkt, ob auch die Ausstattung des USB-3.0-Sticks passt.

Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB ist mit Vierkanal-Controller und schnellen SLC-Flash-Speicher konsequent auf Tempo getrimmt. Gleichzeitig setzt Hersteller Sharkoon auf ein ansprechendes Äußeres: Mit Abmessungen von 68 x 21 x 9 Millimetern und einem Gewicht von 12 Gramm fällt der Flexi-Drive Extreme Duo besonders kompakt und leicht aus.

Geschwindigkeit

Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB zeigte im Praxistest eine exzellente Transferleistung: Einen DVD-Film (4,2 GB) speicherte der USB-3.0-Stick in flotten 32 Sekunden, für den Lesevorgang benötigte er mit 38 Sekunden etwas länger. Die sequenziellen Datenraten fielen allerdings mit bis zu 105 MB/s beim Schreiben sowie bis zu 128 MB/s beim Lesen nicht ganz so überzeugend aus.
 
Ratgeber USB 3.0: Tempo, Upgrade, Datenbremse   
 
 

CrystalDiskMark: Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB
Vergrößern CrystalDiskMark: Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB

Beim zufälligen Lesen von 512-KB-Blöcken kam der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB mit bis zu 123 MB/s ebenfalls auf sehr guten Werte, während sich die Schreibgeschwindigkeit mit knapp 10 MB/s schon stark reduzierte. Bei 4-KB-Blöcken brach dann auch die Leserate mit rund 15 MB/s deutlich ein, und das Schreibtempo fiel sogar unter ein Megabyte pro Sekunde.

Ausstattung

Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB kommt ohne Software. Auch auf der Website des Herstellers gibt es keine Programme. Einziges Ausstattungsdetail ist daher die Aktivitäts-Leuchtdiode des USB-3.0-Sticks. Auch die Garantiezeit liegt im üblichen Rahmen von 24 Monaten. Unterm Strich fällt die Ausstattung daher mangelhaft aus.
 
Die besten externen USB-3.0-Festplatten im Test  

Test-Fazit

Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo 32GB bietet beim Transfer von großen Dateien sehr hohe Datenraten. Das Tempo beim zufälligen Lesen und Schreiben kann hingegen nicht überzeugen. Das gilt auch für die schottische Ausstattung des USB-3.0-Sticks. Die nutzbare Kapazität des 32-GB-Sticks liegt nach Fat-32-Formatierung bei 30,0 GB. Bei einem Straßenpreis von aktuell knapp 85 Euro fällt der Gigabyte-Preis mit circa 2,80 Euro für die gebotene Leistung günstig aus.
 
 
 

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

USB-3.0-Sticks

USB-3.0-Stick-Hersteller

Sharkoon

Internetadresse von Sharkoon

www.sharkoon.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

90 Euro

Sharkoons technische Hotline

06403/7756100

Garantie des Herstellers

24 Monate

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Geschwindigkeit (85 %) Ausstattung (10 %) 5,75 Service (5%) 3,78 Testnote gut (2,28) Preis-Leistung günstig DIE TECHNISCHEN DATEN Kapazität nominell 32 Kapazität verfügbar 30,00 GB Preis pro GB 3,00 Euro Abmessung (L x B H) 68,0 x 21,0 x 9,0 mm Gewicht 12 g Ausstattung (10 %) Software nicht vorhanden Extras Aktivitäts-LED TESTERGEBNISSE Geschwindigkeit (85 %) DVD-Film (4,2 GB) auf USB-Stick schreiben 0:32 Minuten (133 MB/s) DVD-Film (4,2 GB) von USB-Stick lesen 0:38 Minuten (112 MB/s) maximale sequenzielle Schreibrate 105 MB/s maximale sequenzielle Leserate 128 MB/s Service (5 %) Garantiedauer 24 Monate Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar ja / nein / 9 Stunden / nein / ja Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar ja / nein / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
808299