Die größte, bisher von uns getestete Seagate-Platte.

Mit einer Speicherkapazität von 200 GB ist die Seagate ST3200822AS die größte bisher von uns getestete Seagate-Platte. Sie lag in allen Disziplinen im besseren Mittelfeld. Positiv fanden wir den reichlich bemessenen Cache, die niedrige Geräuschentwicklung und die hohe Schockfestigkeit im ausgeschalteten Zustand.

TECHNISCHE DATEN

Kapazität

190.780 MB

Anzahl Datenscheiben

2

Schreib-/Leseköpfe

4

Kapazität pro Scheibe

100 GB

Drehzahl

7200 U/Min.

Cache

8 MB

Schnittstelle

Serial-ATA/150

Interne Datenrate

683,0 MBit/s

Latenzzeit

8,5 ms

Kurzinfo aufgedruckt

ja

Schockfestigkeit (aus)

350 G

Schockfestigkeit (Betrieb)

63 G

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Mittlere Zugriffszeiten (ms)

Lesen

12,9

(Best 5,7)

Schreiben

12,1

(Best 0,1)

Min./Max. Übertragungsraten (MB/s)

Lesen

31,02/59,06

(Best 57,74/74,83)

Schreiben

25,94/58,98

(Best 50,96/79,23)

Durchschnittliche Übertragungsraten (MB/s)

Lesen

49,76

(Best 69,14)

Schreiben

43,58

(Best 63,54)

AVI-Konvertierung (s)

21,79

(Best 19,75)

Betriebsgeräusch (Sone)

Leerlauf/Zugriff

0,2/0,5

(Best 0,1/0,2)

Service/Garantie

00800/47324283 (gebührenfrei) / 36 Monate

Anbieter:

Seagate

Weblink:

www.seagate.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,6 / 2,5

Preis:

rund 115 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
80606