37774

Scott 795T Trinitron Line

11.09.2001 | 15:03 Uhr |

Ein 17-Zoll-Monitor mit einer guten Wiederholrate bei der 1024er Auflösung.

In der Bildqualität häuften sich die Mängel. Dafür ist der Schirm zu teuer.

Mit Schlitzmaske (0,24 Millimeter) ist der Scott 795 Trinitron Line ausgestattet. Er benötigt 85 Watt im Betrieb - relativ viel Strom für die Größe. Die 110 Hz Wiederholrate bei der 1024er Auflösung ist gut. Auch die Zeilenfrequenz erreicht mit 95 kHz einen hohen Wert - Ergonomie-Note 2,8.

Die Helligkeitsverteilung des 17-Zöllers war ungleichmäßig. Zudem fielen die Geometriefehler auf dem gesamten Schirm in den Werkseinstellungen auf. Immerhin blieb die Konvergenz in unserer Toleranz - Note Bildqualität: 3,7.

Das Onscreen-Menü ist funktional und übersichtlich. Ausschließlich der Kontrast lässt sich direkt anwählen - Note Handhabung: 2,0. Beim Hersteller gilt eine Garantie von 48 Monaten mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (01805/000451) war gut erreichbar und kompetent - Service-Note 1,8.

Ausstattung: flache Sony-Bildröhre; D-Sub- sowie USB-Anschluss; TCO 99.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Scott 795T Trinitron Line; Bildröhren-Hersteller: Sony; Maskenart: Schlitzmaske; Punktabstand: 0,24 Millimeter; Sichtbare Bilddiagonale: 40,5 Zentimeter; Strahlungsarm nach: TCO 99; Maximale Zeilenfrequenz: 95 kHz; Maximale Bildwiederholrate bei 1024 x 768 / 1280 x 1024: 110 Hz / 85 Hz; Videobandbreite: 202,5 MHz; Schnittstelle: D-Sub-Anschluss (fest montiert); USB-Schnittstelle (1 Eingang, 4 Ausgänge)

Hersteller/Anbieter

Scott

Telefon

Weblink

www.scott.de

Bewertung

Preis

rund 750 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
37774