227038

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop im Test

29.01.2010 | 08:08 Uhr |

Der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop ist ein schlanker Mini-PC mit Dual-Core-CPU und Nvidias ION-Chipsatz, aber ohne optisches Laufwerk. Wir verraten, was der Nettop kann.

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: Zubehör
Vergrößern Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: Zubehör
© 2014

Die Hardware des Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop stammt - mit Ausnahme der Festplatte - eigentlich von der Firma Foxconn. Kiebel spendiert dazu eine Festplatte mit 500 Gigabyte Kapazität. Von den Abmessungen her ist der Nettop nur wenig größer als eine DVD-Hülle. Ein Kompromiss, den Sie dadurch eingehen müssen: Ein optisches Laufwerk fehlt. Dafür können Sie den Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop mit einer Halterung am Monitor oder an der Wand befestigen. Aus dem Hause Foxconn stammt auch das auf einer DVD beiliegende Zweit-Betriebssystem.

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: WLAN-Antenne und Anschlüsse
Vergrößern Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: WLAN-Antenne und Anschlüsse
© 2014

Ausstattung: Die CPU Intel Atom 330 Dual-Core hat eine Taktfrequenz von 1,6 GHz und kann bis zu 4 Threads gleichzeitig ausführen. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sind im Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop eingebaut. Dies ist bei einem Nettop in dieser Preislage üblich; Nettops mit 4 GB RAM kosten rund 100 Euro mehr. Ungewöhnlich ist allerdings die Kapazität der Festplatte Fujitsu MJA2500BH G2: 500 GB sind für diesen Preis reichlich bemessen, andere Konkurrenten spendieren hier nur 320 GB.

Der Kartenleser auf der vorderen Schmalseite unterstützt die Speicherkarten-Formate MS, SD und MMC. Im Gehäuse versteckt liegt ein Lautsprecher, der den Klang allerdings nur in minderer Qualität über die Lüftungsschlitze nach außen abgibt.

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: Festplatte mit 500 GB
Vergrößern Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: Festplatte mit 500 GB
© 2014

Der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop bietet zwei Verbindungsmöglichkeiten mit einem Netzwerk - entweder über den Gigabit-LAN Anschluss oder das integrierte WLAN-Modul. Eine WLAN-Antenne liegt bei. Neben sechs USB-Buchsen hat der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop verschiedene Audio-Anschlüsse. Auf der Vorderseite fanden wir neben einer analogen Line-Out-Buchse einen Mikrofon-Eingang, den Sie auch als digitalen S/P-DIF-Eingang nutzen können. Auf der Rückseite liegt ein analoger Line-Ausgang, der gleichzeitig als digitaler S/P-DIF-Ausgang dient. Zum Anschluss eines Displays sind je eine DVI- und HDMI-Buchse vorhanden. Vermisst haben wir aber einen eSATA-Anschluss und eine Firewire-Buchse.

Im Lieferumfang fanden wir außer Standfuß und VESA-Halterung ein externes Netzteil, eine WLAN-Antenne, einen DVI-zu-VGA-Adapter, eine englischsprachige Anleitung sowie eine Treiber-DVD. Windows 7 Home Premium 32 Bit war auf der Festplatte vorinstalliert, lag aber nicht auf einem Datenträger bei. Ebenfalls installiert hat Kiebel verschiedene Freeware- und Open-Source-Anwendungen wie Openoffice.org 3.1 , AVG Antivirus Free und den VLC Media Player .

Auf der beiliegenden DVD entdeckten wir außer den Windows-Treibern die kostenlose, englischsprachige Linux-Distribution Netbox FoxOS 3 der Firma Foxconn. Dieses für die Netbox entwickelte System können Sie alternativ oder zusätzlich zu Windows auf der Festplatte installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
227038