45998

Sanyo VPC-S3 EX

19.08.2004 | 12:33 Uhr |

Die Kamera hatte in Sachen Auflösung ganz minimale Schwächen im Telebereich.

Die Kamera hatte in Sachen Auflösung ganz minimale Schwächen im Telebereich (75,4 Prozent, gut), was das Gesamtergebnis drückte (Weitwinkel-/Normalbereich je 87,7 Prozent, sehr gut). Die Ausgangsdynamik war ausgezeichnet, das Bildrauschen praktisch vernachlässigbar. Dafür kam der automatische Weißabgleich nicht mit Kunstlicht klar, so dass hier eine entsprechende manuelle Einstellung unabdingbar war.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

3,1 Megapixel

(2048 x 1536)

Optischer Sucher

ja

Optisches Zoom

3

Digitales Zoom

4

Brennweite (mm)

37 bis 112

Speicher (MB) / -typ

16 / intern

Stromversorgung

Batterien

Videofunktion

320 x 240 Pixel

Lieferumfang

Handschlaufe, Ulead Photo Explorer 7.0 Platinum, USB-Kabel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

188 g

(Best 72)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

6468

Wirkungsgrad

83,6

(Best 100,5)

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-2,2

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/252

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,29

(Best 2,68)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

28,6

(Best 11,0)

Service/Garantie

089/45116136 / 36 Mon.

Anbieter:

Sanyo

Weblink:

www.sanyo.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,4 / 2,5

Preis:

rund 170 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
45998