27800

Sandra Pro 2002

03.05.2002 | 08:34 Uhr |

Sandra Pro 2002 bietet dem Anwender einen kompletten Überblick über seinen Rechner.

Sandra Pro 2002 bietet dem Anwender einen kompletten Überblick über seinen Rechner.

Sandra Pro 2002 ist ein englischsprachiges Tool zur Systemanalyse. Das Programm läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP und bietet neben Informationen über den Rechner zahlreiche Benchmarks. Ein deutschsprachiges Handbuch liegt bei, das kurz durch die wichtigsten Funktionen führt. Nach der Installation erwartet den Anwender ein mit Icons überhäuftes Programmfenster. Hier lassen sich die verschiedensten Daten, etwa über Speicher, Prozessor oder die Windows-Startdateien anzeigen. Ausserdem kann der Anwender per Knopfdruck Benchmarks, etwa für die Festplattengeschwindigkeit, starten.

Manko: Sandra begann sofort mit den Messungen, ohne vorher darauf hinzuweisen, dass andere Programme vorher geschlossen werden sollten, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Lediglich eine Meldung erschien, dass man die Maus nicht bewegen und die Tastatur nicht benutzen sollte. Mit dem Burn-In-Wizard lassen sich alle wichtigen Systemfunktionen einmal oder mehrfach hintereinander überprüfen. So ist schnell festgestellt, ob das System stabil läuft. Mit der eingebauten Internet-Update-Funktion kann der Anwender das Programm aktuell halten.

Alternative: Dr.Hardware 2000 bietet ähnliche Funktionen und ist komplett auf Deutsch verfügbar.

Hersteller/Anbieter

CDV Software

Telefon

Weblink

www.cdv.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

24,95 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
27800