25648

Samsung i70

04.09.2007 | 10:54 Uhr |

Die Kamera ist mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der über eine Doppelbelichtung arbeitet. Eine weitere Funktion entfernt rote Augen. Der integrierte MP3- und Video-Player macht das Modell für Multimedia-Freunde attraktiv, Ohrhörer liegen bei.

Bildqualität: Bei der Auflösung schaffte die Samsung-Kamera in allen drei Messbereichen ein nahezu identisch hohes Ergebnis. So konnten wir ihr auch einen hohen Wirkungsgrad bescheinigen, der auch zum Bildrand hin relativ konstant blieb. Ein- und Ausgangsdynamik waren beide hoch, was bedeutet, dass die i70 mit vielen Blenden arbeitet und zahlreiche Helligkeitsstufen darstellen kann. Das Rauschverhalten beeindruckte uns: Erst bei ISO 1000, der höchsten Stufe, erwiesen sich die Bildfehler als kritisch und nicht mehr tolerabel.

Ausstattung: Der Clou an der sehr flachen Kamera ist, dass sich das Objektiv und das Bedienfeld seitlich aus der Kamera herausschieben lassen. Außerdem hat das Samsung-Modell einen integrierten MP3-Player für den ihm Ohrhörer beiliegen. Das Display gehört mit 3 Zoll zu den größeren Ausführungen und ersetzt den optischen Sucher. Außerdem gibt's verschiedene Motivprogramme und einen Videomodus mit 720 x 480 Pixeln im Mpeg-4-Format.

Fazit: Samsungs Schmalhans überzeugte uns mit guter Bildqualität und einem extrem schicken Äußeren. Diverse Multimedia-Funktion runden das gute Gesamtbild ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
25648