1950578

Display im Test: Samsung U28D590D

25.07.2014 | 10:06 Uhr |

Samsung präsentiert mit dem U28D590D seinen ersten Ultra-HD-Monitor. Er soll 4K in den Heimbereich bringen. Im Test überprüfen wir, ob und wie das gelingt.

Der Samsung U28D590D ist der erste Monitor des Herstellers mit UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel). Das Design des Bildschirms ist recht reduziert. Blickfang ist der Standfuß in Metalloptik. Er ist filigran gebaut, schick, lässt aber keine Neigung oder Drehung des Schirms zu. Dafür gibt er dem Gerät mit 28 Zoll (71 Zentimetern) Bilddiagonale eine gute Standfestigketit.

Bildqualität - gute Blickwinkel

Der Samsung U28D590D ist für Spieler gedacht und bietet daher ein schnelles TN-Panel. Die bei diesem Paneltyp sonst recht geringen Blickwinkel können wir beim Samsung-Modell nicht bestätigen. Im Test lässt sich auch von der Seite ohne allzu große Qualitätsverluste auf den Schirm sehen. Dafür macht der Monitor Kompromisse im Farbraum. Außerdem liegt der Kontrast auf recht niedrigem Niveau. Mit 217 Candela pro Quadratmeter fällt die maximale Helligkeit gut aus. Schriften stellt das Gerät gestochen scharf dar. Auch an Details fehlt es nicht, wenn wir Ultra-HD-Inhalte einspielen.

BILDQUALITÄT

Samsung U28D590D (Note: 2,27)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / befriedigend

Maximale Helligkeit

217 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

86 Prozent

Kontrast

470 : 1

Reaktionszeit (lt. Hersteller)

1 Millisekunde

Einfache Bedienung

Seine Stärke spielt der Samsung U28D590D an entsprechenden Grafikkarten aus, denn er hat mit einer UHD-Darstellung bei 60 Hertz Bildwiederholrate kein Problem. Auch umständliches Einstellen fällt weg, denn der Schirm erkennt die schnelle Bilddarstellung automatisch, wenn er über Displayport angeschlossen ist. Das Bedienmenü wird über einen Kippschalter an der Schirmrückseite gesteuert. Die Optionen halten sich in Grenzen. So lässt sich etwa die Farbtemperatur nicht manuell regeln. Dafür finden sich neben den Grundeinstellungen für Helligkeit, Kontrast und Schärfe ein Spielemoudus. Dazu gibt es otpimierte Modi für Kino oder das Betrachten von der Seite (Magic Angle).

HANDHABUNG

Samsung U28D590D (Note: 1,85)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

befriedigend / gut

Handbuch

gut

Ausstattung - aufs Wesentliche beschränkt

Viel Ausstattung bringt der Samsung U28D590D nicht mit. Als Anschlüsse bietet er 2 HDMI-Schnittstellen und einen Displayport. Dazu gibt es noch eine Klinkenbuchse für Audio. Integrierte Lautsprecher oder weitere Funktionen wie Höhenverstellbarkeit sind nicht vorgesehen. Immerhin hat der Bildschirm eine matte Oberfläche und vermeidet so lästige Spiegelungen.

AUSSTATTUNG

Samsung U28D590D (Note: 4,82)

Paneltyp / Seitenverhältnis

TN / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, 1 Audio-Buchse

Extras

HDCP

Verbrauch - kein echter Ausschalter

Im Betrieb messen wir 36,5 Watt. Das ist für die Bilschirmgröße unauffällig. Im Standby-Modus sinkt der Energiebedarf auf 0,5 Watt. Den Ausschalter aktivieren wir über das Bildschirmmenü. Trotzdem trennt sich der Schirm nicht komplett vom Stromnetz, sondern zieht im Aus-Zustand noch 0,3 Watt.

STROMVERBRAUCH

Samsung U28D590D (Note: 1,35)

Betrieb

36,5 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,3 Watt

Samsung U28D590D
Vergrößern Samsung U28D590D
© Samsung

Fazit - ein Monitor für Spiele in Ultra-HD

Als 4K-Monitor für Spieler macht der Samsung U28D590D eine gute Figur. Denn das Panel ist schnell und der Monitor lässt die Ultra-HD-Auflösung am Displayport mit 60 Hertz zu. Gleichzeitig meistert der Schirm tägliche Arbeiten mit links. Schwieriger dürfte es bei Tätigkeiten werden, die hohe Farbgenauigkeit erfordern. Hierfür kommt er nicht in Frage. Insgesamt ein Schirm, der sein Geld kostet, aber innerhalb der Ultra-HD-Riege günstig ist. Samsung gelingt damit der Schritt von 4K für den Heimbereich - insbesondere, wenn es um Spiele geht.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Samsung U28D590D

Testnote

gut (2,44)

Preis-Leistung

zu teuer

Bildqualität (45%)

2,27

Bildschirmqualität (15%)

1,80

Ausstattung (15%)

4,82

Handhabung (10%)

1,85

Stromverbrauch (10%)

1,35

Service (5%)

2,10

Aufwertung

0,00 (-)

Abwertung

()

ALLGEMEINE DATEN

Samsung U28D590D

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Samsung

Internetadresse von Samsung

www.samsung.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

659 Euro

Samsungs technische Hotline

01805/7267864

Garantiedauer des Herstellers

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1950578