224596

Samsung Syncmaster 940BW

26.04.2007 | 10:55 Uhr |

Der 19-Zoll-Widescreen Samsung Syncmaster 940BW erwies sich im Test als TFT, mit dem Freunde bewegter Bilder auf ihre Kosten kommen.

Testbericht

Bildqualität:

Unsere Messungen des Samsung Syncmaster 940BW ergaben eine gute Helligkeitsverteilung (siehe Grafik) und ein ordentliches Kontrastverhalten.

Mit im Durchschnitt 10 Millisekunden Grau zu Grau erreichte das Gerät zudem eine Schaltzeit, bei der sowohl PC-Spieler als auch Filmfreunde noch auf ihre Kosten kommen.

Im Büroalltag könnten jedoch die leichten Schatten bei Buchstaben und Zahlen stören. Das gleicht die harmonische Farbdarstellung etwas aus, wenn das Samsung-Display auch mit 64 Prozent des NTSC-Farbraums nur einen mittleren Wert erreichte.

Handhabung: Der Samsung Syncmaster 940BW gehört zu den wenigen Breitbild-Schirmen, die sich in der Höhe regeln lassen.

Ausstattung: Das Display bringt VGA- und DVI-D-Schnittstellen inklusive Kabel mit, hat aber keine Lautsprecher. Am sehr schmalen Rahmen befinden sich die Tasten des Onscreen-Menüs, das sich einfach bedienen lässt. Zusätzliche Software verbessert die Justage des Monitors. Plus: Der Standfuß lässt sich um die eigene Achse drehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
224596