SSD-Festplatte

Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU) im Test

Freitag, 07.10.2011 | 11:11 von Michael Schmelzle
Samsung 830 Series 256GB mit Desktop Upgrade Kit (MZ-7PC256D/EU)
Samsung 830 Series 256GB mit Desktop Upgrade Kit (MZ-7PC256D/EU)
Preisentwicklung zum Produkt
SSD im Test: Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU)
Vergrößern SSD im Test: Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU)
Die Samsung SSD 830 stellt mit hauseigener Flash- und Controller-Technik neue Temporekorde auf. Der Test verrät, ob die Flashspeicher-Festplatte die Vormachtstellung der Spitzenmodelle mit Sandforce-2281-Controller brechen kann.
Alles aus einer Hand: Bei der Samsung-SSD 830 ist die komplette Festplatte hausgemacht: Sowohl der Flashspeicher, als auch der Controller sowie dessen 256 MB großer Pufferspeicher fertigt Samsung selbst. Beim Flashspeicher schlägt Samsung auch technisch einen anderen Weg ein und verwendet Toggle DDR 1.0 NAND .

Gegenüber herkömmlichen Flashspeicher ohne Double Data Rate sind die Chips für Transferraten von bis zu 133 Megabit pro Sekunde ausgelegt und damit mindestens doppelt so schnell. In Kombination mit dem aufgebohrten Max-Controller - der nun mit SATA-600-Interface arbeitet - beschleunigt die Samsung 830 auf konkurrenzfähiges Tempo.

Samsung bietet die SSD 830 Series mit Brutto-Kapazitäten von 64, 128, 256 und 512 GB an. Die 830-Baureihe gibt es in zwei Ausstattungs-Variationen mit Upgrade-Kit für Notebooks und Desktop-Rechner. Die Preisspanne für die 830-Baureihe liegt zwischen 100 und 600 Euro. Extra: Mit einer Bauhöhe von schlanken 7 Millimetern ist die 830-Familie extra flach und passt auch in jedes Ultra-Portable-Notebook.

Alles aus einer Hand (von links nach rechts):
Flashspeicher, Cache und Controller der Samsung SSD 830 Series
256GB
Vergrößern Alles aus einer Hand (von links nach rechts): Flashspeicher, Cache und Controller der Samsung SSD 830 Series 256GB

Zum Test trat das Modell Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU) an. Die Flashspeicher-Festplatte ist mit acht 32-GB-Chips des Typs Samsung K9PFGY8U7A-HCK0 (27 nm) ausgestattet. Damit kann der Samsung-Controller S4LJ204X01 ohne Geschwindigkeitsverlust jeden Chip mit einem eigenen Datenkanal ansteuern. Dies gilt übrigens auch für die 512-GB-Variante, in der 512-GBit-Chips verbaut sind.

Geschwindigkeit

Neue Rekorde stellte die Samsung SSD 830 Series 256GB in den Praxis-Tests auf: Hier muss die Flashspeicher-Festplatte einen DVD-Film (4,2 GB) und 1000 MP3-Dateien (5 GB) lesen schreiben und kopieren. Den DVD-Film kopierte die Samsung-SSD in einer neuen Bestzeit von 23 Sekunden. Damit steigt die Transferrate innerhalb einer Flashspeicher-Festplatte (Kopie in anderen Ordner) auf atemberaubende 187 Megabyte pro Sekunde.

Noch schneller ist das 830-Modell natürlich, wenn ein adäquater Partner wie die ebenfalls extrem leistungsstarke OCZ Vertex 3 240GB als Quell- respektive Ziellaufwerk bereit steht. Dann benötigte die Samsung 830 für das Schreiben der DVD nur 16 Sekunden. Und der Lesevorgang war bereits nach 15 Sekunden erledigt - umgerechnet sind das im Mittel fast 280 MB/s und ebenfalls neuer Rekord im Test.

Sequenzielle Datenraten der Samsung SSD 830 Series
256GB
Vergrößern Sequenzielle Datenraten der Samsung SSD 830 Series 256GB

Auf höchstem Niveau ist auch die sequenziellen Transferleistung der Samsung SSD 830 Series 256GB. Mit durchschnittlich 491 MB/s beim Lesen beziehungsweise 392 MB/s beim Schreiben reiht sich die Samsung-Festplatte in der Spitzengruppe des aktuellen Testfeldes ein. Auch bei den Zugriffszeiten mit im Mittel sowie maximal 0,05 Millisekunden zeigte die Flashspeicher-Festplatte ein erstklassiges Tempo.

Samsung 830 Series 256GB: Einzelergebnisse im PC Mark
Vantage
Vergrößern Samsung 830 Series 256GB: Einzelergebnisse im PC Mark Vantage

Ein sehr gutes Ergebnis erzielte die Samsung-SSD 830 im PC Mark Vantage: Auf 59.288 Punkte kam die 256-GB-Testplatte im Festplatten-Test. Spitzenreiterin ist hier allerdings die Kingston HyperX SSD 240GB (SH100S3B/240G) mit 77.561 Punkten, die hier einen Tempovorsprung von gut 30 Prozent halten kann. Wie die Einzelergebnisse zeigen, ist das Samsung-Modell hier aber trotzdem noch sehr schnell unterwegs: So durchsucht etwa der Windows Defender mit über 300 MB/s die SSD nach Schädlings-Software.

Auf ein noch nie dagewesenes Leistungsniveau schraubte die Samsung SSD 830 Series 256GB das Tempo beim zufälligen Lesen. Mit bis zu 57.515 Befehlen pro Sekunde beziehungsweise 225 MB/s war die Samsung-SSD über 50 Prozent schneller als die bisherige Rekordhalterin in dieser Test-Disziplin, die  Patriot Wildfire 120GB (PW120GS25SSDR) .

Die Rekordjagt der Samsung-SSD 830 endet jäh mit dem Leistungseinbruch bei zufälligen Schreiben. Nur indiskutable 2165 Befehle/s respektive rund 8 MB/s packte die Flashspeicher-Festplatte in diesem Test in der Spitze. Damit erreichte das 830-Modell lediglich 3 Prozent der Wildfire-Schreibleistung. Das schlechte Ergebnis im renommierten Benchmark Iometer ist dafür verantwortlich, dass es für die Samsung SSD 830 Series 256GB bei der Geschwindigkeitsnote nur für ein "Gut" reicht.  

GESCHWINDIGKEIT Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU)
DVD-Film (4,2 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren 0:16 / 0:15 / 0:23 Minuten
1000 MP3-Dateien (5 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren 0:23 / 0:20 / 0:38 Minuten
Praxis-Simulation (PC Mark Vantage - Gesamtergebnis) 59 288 Punkte
sequenzielle Leserate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal 465 / 491 / 500 MB/s
sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimal / durchschnittlich / maximal 380 / 392 / 414 MB/s
Dateien auf der SSD finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit 0,05 / 0,05 Millisekunden
wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer) 55 444 Befehle/s / 217 MB/s / 0,58 Millisekunden
wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen (Iometer) 2140 Befehle/s / 8 MB/s / 14,95 Millisekunden
wahlfreies Lesen, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer) 57 515 Befehle/s / 225 MB/s / 0,55 Millisekunden
wahlfreies Schreiben, Blockgröße 4K, 32 parallele Anfragen, aligned (Iometer) 2165 Befehle/s / 8 MB/s / 14,78 Millisekunden

Ausstattung

Samsung 830 Series 256GB: technische Infos
Vergrößern Samsung 830 Series 256GB: technische Infos

Die Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256 D /EU) bringt als Upgrade-Kit für D esktop-PCs alles Notwenige für den Einbau mit: 2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen, acht Schrauben und ein SATA-Daten- sowie –Stromkabel. Zudem liegt der Flashspeicher-Festplatte die Vollversion der Software Norton Ghost bei, mit dem Sie Daten, Partitionen und komplette Festplatten sichern, wiederherstellen und klonen können. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem bestehenden Betriebssystem auf die Samsung-SSD umziehen wollen, erstellt Norton Ghost ein Bit-genaues 1:1-Abbild Ihrer System-Partition.

Echter Mehrwert: Tool-Sammlung Samsung SSD
Magician
Vergrößern Echter Mehrwert: Tool-Sammlung Samsung SSD Magician

Sehr nützlich sind auch die SSD Magician Tools, die ebenfalls im Lieferumfang der Samsung SSD 830 Series 256GB enthalten sind. Mit dem Hilfsprogramm können Sie ganz unkompliziert per Mausklick die Firmware über eine Online-Verbindung aktualisieren. Zudem besitzen die Magician Tools Funktionen zur Leistungssteigerung wie die manuelle Speicherbereinigung "SecureErase". Zudem können Sie dem SSD-Controller über die Funktion "Over Provisioning" mehr Speicherplatz für das Puffern von Festplattenzugriffen reservieren. Das soll die Leistung erhöhen, kostet dann aber eben auch nutzbare Kapazität.

AUSSTATTUNG Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU)
TRIM-Funktion ja
Garbage Collection ja
Firmware-Update möglich ja
Zubehör für Einbau / Extras 2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen, SATA-Daten- und -Stromkabel, 8 Schrauben / 7 Millimeter Bauhöhe

Umwelt & Gesundheit

Wie das Typenschild auf der Rückseite der SSD verrät,
zieht die Samsung 830 bis zu 1,6 Ampere aus der
5-Volt-Leitung.
Vergrößern Wie das Typenschild auf der Rückseite der SSD verrät, zieht die Samsung 830 bis zu 1,6 Ampere aus der 5-Volt-Leitung.

Obwohl Samsung behauptet, das Toggle DDR NAND besonders energieeffizient arbeiten soll, legte die Samsung SSD 830 Series 256GB im Test einen gewaltigen Stromhunger an den Tag: Unter Last schoss die Leistungsaufnahme auf über 5 Watt. Das ist der bis dato höchste Verbrauchswert aller Flashspeicher-Festplatten im Test. Im krassen Gegensatz dazu steht der Stromkonsum im Leerlauf mit knapp 0,4 Watt - nur eine SSD im Test hat es bisher geschafft noch sparsamer als das 830-Modell von Samsung zu sein.

UMWELT UND GESUNDHEIT Samsung SSD 830 Series 256GB (MZ-7PC256D/EU)
Stromverbrauch Leerlauf 0,37 Watt
Stromverbrauch Last 5,26 Watt
Freitag, 07.10.2011 | 11:11 von Michael Schmelzle
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (3)
  • qqqaqqq 21:20 | 24.01.2013

    Zitat: deoroller
    Übrigens hat die SSD auch eine niedrige Umdrehungsgeschwindigkeit und ist schön leise.
    Du Scherzkeks Ich habe auch eine Samsung SSD der 830 Serie im Laptop. Aber die habe ich schon vor über einem Jahr gekauft. Die Aktuelle Serie ist die 840er. Nicht mehr ganz frisch die getestete Hardware? Edit: der Testbericht ist aus dem Jahr 2011

    Antwort schreiben
  • Kiton 20:21 | 24.01.2013

    So sehe ich das auch. Habe die Samsung 830 256GB im Laptop und die 830 128GB im Desktop. PS: Meine 830 128BG hat auch so um die 4.000 rpm und die 830 256GB 8.000 rpm . :volldoll: :muhaha:

    Antwort schreiben
  • deoroller 22:02 | 23.01.2013

    Hoher Stromverbrauch bei SSD

    Auch wenn der Spitzenverbrauch bei Schreibzugriffen hoch ist, so dümpelt die SSD die meiste Zeit im Leerlauf und da überwiegt der günstige Stromverbrauch, der bei der Samsung in der Tat sehr niedrig ist. Mir ist das Verhältnis so lieber als bei einer SSD, die im Leerlauf 1 Watt verbraucht und in den kurzen Zeiten beim Zugriff 2 Watt. Die SSD dürfte einen höheren Durchschnittsverbrauch haben. Übrigens hat die SSD auch eine niedrige Umdrehungsgeschwindigkeit und ist schön leise.

    Samsung 830 SERIES MZ-7PC128B - 2,5" Serial ATA 128 GB - Solid State Disk - 4.000 rpm - Intern USB 1.x
    http://www.computergeiz.de/SATA-6-GB-s-256-MB-600-MBps_1?GH=5[/url :volldoll:

    Antwort schreiben
1126741