242760

Samsung SH-W163

20.10.2006 | 13:00 Uhr |

Der Samsung-Brenner kommt nicht mit der üblichen Atapi-, sondern mit der modernen SATA-Schnittstelle. Diverse Techniken wie etwa Tilt Compensation halten die Brennqualität auf hohem Niveau.

Besonderheit: Mit dem SH-W163 bietet Samsung als einer der wenigen Hersteller einen DVD-Brenner mit moderner S-ATA-Schnittstelle an.

Tempo: In Sachen Geschwindigkeit liegt der Samsung-Brenner gleichauf mit aktuellen Mitbewerbern. Lediglich beim DVD-R-DL-Format begnügt er sich mit langsamem 4fach-Tempo. Kompatibilität: Anders als viele moderne Brenner fehlt dem Laufwerk die DVD-RAM-Funktionalität.

Ausstattung: Mit diversen Techniken will Samsung eine gleichbleibend gute Brennqualität garantieren. OPC (Optimum Power Control) optimiert die eingesetzte Laserleistung, Tilt Compensation verbessert die Qualität bei deformierten Medien und SAT passt das Brenntempo an den eingelegten Rohling an. Auf der Samsung-Website gibt es ein Utility, das automatisch nach neuer Firmware sucht.

Fazit: Schneller Brenner mit S-ATA-Schnittstelle. Integrierte Techniken stellen auch bei hohen Brenntempi eine gute Brennqualität sicher. Der Brenner unterstützt weder das DVD-RAM-Format, noch unterstützt er eine Beschriftungstechnik für Rohlinge.

0 Kommentare zu diesem Artikel
242760